Suche
Sven 13.01.2015 5:56 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Chrome Remote Desktop ermöglicht Zugriff auf den PC

Chrome Remote Desktop ermöglicht Zugriff auf den PCDer Suchmaschinenanbieter Google hat eine neue App in den App Store gestellt: Chrome Remote Desktop  Damit ist es möglich, den eigenen oder fremde Computer vom iPhone aus fernzusteuern. Dazu ist es nötig, auf dem eigenen Mac oder PC den Chrome Remote Host zu installieren. Auf einem Mac nistet sich dieser in der Systemsteuerung ein und wartet auf eingehende Verbindungen. Kommt eine solche zustande, dann wird der gesamt Bildschirminhalt auf einen anderen Rechner – oder neu mit der App – auf das iPhone übertragen.

iPhone steuert Mac

Eine Fernsteuerung ist natürlich auch möglich. Bei unseren ersten Tests mit unserem Redaktion-Mac hat das hervorragend funktioniert. Und das sowohl mit LTE als auch mit einer einer schlechteren UMTS-Verbindung (3G). Die Kopplung zweier Geräte mit einer festgelegten PIN funktioniert allerdings nur, wenn man einen Google Account hat. Die übertragenen Daten sind also einem Account zuzuordnen. Was trivial klingt, kann in der Praxis aus Datenschutzsicht problematisch werden. Will man die App nur nutzen, um seinen verzweifelten Eltern mit Windows zu helfen, dann ist der Nutzen allerdings deutlich höher und die Gefahr der Ausspähung vermutlich vernachlässigbar. Für Android gab es die Anwendung schon etwas länger, Apple-Kunden können sie nun ebenfalls nutzen.

Die rund neun Megabyte große App kann ab sofort im App Store heruntergeladen werden.

Chrome Remote Desktop
Preis: Kostenlos