Suche
Sven 08.12.2014 6:15 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

iPhone 6 Plus dominiert den Phablet-Markt

iPhone 6 Plus dominiert den Phablet-Markt„Phone“ und „Tablet“, diese beiden Wörter ergeben zusammen das Kunstwort Phablet. Dieser Begriff steht also für die Gerätekategorie, die in Sachen Bildschirmgröße zwischen den Smartphones wie dem iPhone und den Tablets, beispielsweise dem iPad, liegt. Meist sind damit Geräte gemeint, die um die 5,5 Zoll an Display zu bieten haben. Apples iPhone 6 Plus ist genau so ein Phablet – und entwickelt sich zu einem Renner. Neuesten Daten von Kantar zufolge, hat die größere Ausführung des iPhone 6 bereits rund 41 Prozent Marktanteil in den USA für sich gewinnen können.

Riesig: iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll

Riesig: iPhone 6 Plus mit 5,5 Zoll

Da das „Dickschiff“ aus Cupertino erst seit September 2014 auf dem Markt ist, ist das eine beachtliche Leitung. Eine solche Marktverbreitung innerhalb so kurzer Zeit schafft kaum ein anderes Gadget. Kaum verwunderlich: 58% aller Käufer nannten die Bildschirmgröße als das entscheidende Kriterium für ihren Kauf. Größe zählt also doch. Apple hatte vor der Einführung der iPhone 6 kein Smartphone im Angebot, dass den zunehmend großen Bildschirmdiagonalen der Konkurrenz aus dem Windows Phone und Android-Lager echte Konkurrenz machen konnte.

Meinung: Apple spielt wieder mit. Die Zeit der mitleidigen Blicke der Android-Fans auf die mickrige Anzeige des iPhone 5 oder 5s sind endlich vorbei. Und – auch das ist neu – die Käufer haben endlich die Wahl, welche Displaygröße sie wollen. Habt ihr schon euer Phablet? Oder ist euch ein solches Gerät doch zu groß? Eure Meinungen lesen wir immer gerne in den Kommentaren.