Suche
Sven 04.12.2014 6:46 Uhr
News von

1 Bewertungen
5,00 Sterne

Twitter spendiert der App neue Fotofilter

Twitter spendiert der App neue FotofilterWie Twitter bekannt gegeben hat, erhält die populäre App neue Filter für die eigenen Fotos. Damit kann der Anwender direkt nach dem knipsen das entstandene Bild bearbeiten und  Filter darüber legen. Diese Funktion ist der des Konkurrenten Instagram nicht unähnlich. Warum wir das erwähnen? Twitter befindet sich seit längerem in einem „kalten Krieg“ mit der Fotoplattform. Spätestens seit diese von Facebook übernommen wurde, versucht Twitter alles, Nutzer von den eigenen Qualitäten zu überzeugen, um keine Anwender an die Facebook-Company zu verlieren.

Denn der große Erfolg von Instagram basiert auf den vielen kostenlos verfügbaren Effekten und Filtern für Fotos der Anwender. Die quadratische Anmutung der Bilder ist sinnbildlich für Aufnahmen aus dem sozialen Netzwerk. Wie The Next Web meldet, sollen Twitter’s neue Filter im Laufe der nächsten Tage an alle Nutzer ausgerollt werden und ohne App-Update zur Verfügung stehen. Die neuen Effekte sollen nicht nur auf dem iPhone verfügbar sein, sondern auch auf Android-Smartphones zur Verfügung stehen.

Neue Fotofiter in der Twitter-App
Natürlich hat Twitter den eigenen Kurznachrichtendienst benutzt, um die Anwender über die Neuerung zu informieren.

Meinung: Twitter, Facebook, WhatsApp? Welches soziale Netzwerk erhält von euch die meiste Zuwendung? Wir sind gespannt auf eure Antworten in den Kommentaren.

Twitter
Preis: Kostenlos