Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Sven 06.11.2014 20:10 Uhr
News von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

iOS 8.1.1: Neuerungen und Fix gegen Jailbreak

iOS 8.1.1: Neuerungen und Fix gegen JailbreakMehrere Änderungen und Verbesserungen wird iOS 8.1.1 mitbringen. So sollen in Zukunft Probleme mit Extensions und iCloud-Apps der Vergangenheit angehören. Manche Apps haben große Probleme mit der Anbindung an Apples Cloud-Service. Allen voran Dropbox und Apps wie Documents leiden unter den Implementierungsfehlern von Apple. Extensions hingegen funktionieren in aller Regel gut. Manche Erweiterung hat aber Probleme mit automatischen Updates. Ohne diese kann aber manche kleine Anwendung keine aktuellen Daten liefern. Das schränkt den Nutzwert stark ein. Ein Beispiel ist die WordPress App und die App DataTrackr  Beide bekommen neue Daten nur sporadisch in die Heute-Ansicht.

Screenshot iOS 8.1.1Eine Sicherheitslücke hat ermöglicht, dass das Pangu-Team unter iOS 8.1 einen Jailbreak veröffentlichen konnte. Dieses Sicherheitsleck wird Apple mit 8.1.1 aller Voraussicht nach wirksam zu schließen wissen. Denn schließlich entfernt ein Jailbreak viele Sicherheitsmechaninsmen, die Apple in sein mobiles Betriebssystem zum Schutz der Anwender eingebaut hat. So ist es nach dem Knacken dieser Schutzfunktionen zwar möglich, Software aus fremden und häufig fragwürdigen Quellen zu installieren und das Betriebssystem zu verändern – welche Seiteneffekte diese Programme jedoch haben, weiß niemand. Apples Kontrollmechanismen im App Store greifen nicht bei Raubkopien oder Software aus nicht autorisierten Quellen. Auf produktiv eingesetzten iPhones mit vielen sensiblen Daten hat ein Jailbreak unserer Meinung nach nichts verloren.

Meinung: Habt ihr große Probleme mit 8.1? Oder funktioniert das System ausreichend gut auf eurem iPhone? Wir sind gespannt auf eure Meinung.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: 03/2017 Mai, Juni, Juli

Preis: 6,50 €

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör.

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen
  • Azerty Liu

    Fast keine Probleme.

  • Gast

    Seit iOS 8.1 KOSTENFALLE: Aktivierungs-SMSen für iMessage und FaceTime werden im Hintergrund ständig nach UK (England) geschickt, auch wenn beide Apps deaktiviert sind und nicht genutzt werden!!!

    • Arne

      Wie kommst Du drauf? Das höre ich zum ersten Mal. Bei Aktivierung von iMessage und FaceTime werden keine SMS verschickt bzw. empfangen. Du irrst Dich.

      • Tanna

        Leider nicht. Hatte ich auch

    • Das klingt stark nach einer Abofalle in die du da getippt bist. Du solltest dich schleunigst mit deinem Netzprovider in Verbindung setzen und eine so genannte „Drittanbietersperre“ einrichten lassen.

      • Nicole

        Auch bei mir werden SMSen über iMessage und FaceTime.
        Bereits schon in IOS 7.1.2
        Und mit Sicherheit habe ich nirgends ein ABO abgeschlossen, auch nicht ausversehen… Es schreiben mehrere Leute wenn man mal googelt, dass sie davon betroffen sind….