Suche
Sven 05.11.2014 5:43 Uhr
News von

2 Bewertungen
5,00 Sterne

iPhone 6 Plus: Abstürze bei 128 GB-Modell nur selten

Mehrere Blogs und Newsseiten (auch wir von iPhone-tricks.de  haben in der Vergangenheit über Abstürze und nicht enden wollende Boot-Loops – wiederholtes Neustarten des Geräts – bei iPhone 6 mit 128 GB Speicher berichtet. Bislang stand im Raum, dass iPhones, auf denen über 700 Apps installiert sind, besonders anfällig für diesen Fehler seien. Allerdings scheint das Problem viel kleiner zu sein, als bislang angenommen. Ein Thread im offiziellen Support-Forum von Apple umfasst gerade einmal 159 Beiträge – viele davon von den selben Usern. Offenbar gab es mit iOS 6 bereits ein ähnliches Problem. Allerdings war es mit den damals üblichen 64 GB Maximalausbau fast schon eine Kunst, eine derart hohe Anzahl von Apps aufs Gerät zu bekommen.

Eine andere Quelle behauptet, es läge ein Hardware-Problem vor. Die verbauten Speicherchips im iPhone 6 Plus würden für den Fehler sorgen, so Business Korea. Der Bericht behauptet, dass Apple einen Rückruf plane. 9to5macs Quellen hingegen dementieren Rückrufpläne im Hause Apple jedoch. Kommentatoren des Artikels vermuten sogar Konkurrent Samsung hinter den Rückrufspekulationen. Wenig Konkretes also und Apple hat sich zu den Probleme (wie groß sie auch immer sein mögen) noch nicht geäußert.