Suche

iPhone 3G – Alle Infos im Überblick

Das iPhone 3G erschien 2008

Das Nachfolgemodell vom iPhone 2G war im Jahr 2008 das iPhone 3G. Mit diesem Smartphone brachte Apple das Smartphone für die breite Masse und konnte auch viele zuvor nicht Apple User von der Marke überzeugen.

Die von Außen auffälligste Neuerung war der Umstieg von einem Aluminium Gehäuse zu einem Gehäuse aus schwarzen Kunststoff. Begründet wurde diese Entscheidung, dass dies eine bessere Empfangsleistung bieten würde. Ganz neu war der App Store, welcher die Installation von neuer Software ohne einen Hack, oder auch Jailbreak, erlaubte. Wichtigste Neuerung, und damit auch oft ausschlaggebendes Argument zur Anschaffung, war die Unterstützung des UMTS-Mobilfunks mit einem maximalen Download von 3,6 Mbit/s. Von daher kommt auch die Namensgebung „3G“.

Besonderheiten/Neuheiten dieses Modelles:

  • Der Beginn des App Stores
  • GPS und UMTS

An dem Display und der Kamera hingegen gab es keine Änderungen, genau so wenig am Prozessor. Dies erhöhte aber auch die Spannung, was Apple mit ihrem neuem Produkt bieten würde und in welche Richtung die Entwicklung geht. Das Nachfolgermodell war das iPhone 3GS.

Apple iPhone 3G – Technische Daten und Spezifikationen
Erscheinungsdatum 11. Juli 2008
Display 3,5 Zoll, 480 x 320 Pixel
Kamera 2 Megapixel
Prozessor ARM1176 Prozessor, 412MHz
RAM 128 MB
Interner Speicher 8GB oder 16GB – Kein Erweiterungssteckplatz
Sensoren Näherungssensor
Drei-Achsen-Beschleunigungsensor
Umgebungslichtsensor
Akku Lithium-Ionen-Akkus
10 Stunden Sprechzeit
300 Stunden Standby
Anschlüsse Dock-Connector
3,5 Millimeter-Klinkenbuchse
Verbindungsarten GSM, EDGE, UMTS, HSDPA ,WLAN, Bluetooth
Abmessungen und Gewicht 11,5 x 6,2 x 1,23 cm bei 133g
Besonderheiten GPS und UMTS hinzugefügt

2 Bewertungen
4,00 Sterne