Suche
Katharina Apps von

10 Bewertungen
4,30 Sterne

Die besten Apps für Selbstständige

Gerade für Selbstständige ist Zeit oft bares Geld wert. Damit ihr mehr Zeit mit eurer Arbeit statt lästigem Papierkram verbringt, haben wir euch einige praktische Apps zusammengestellt. Sie helfen euch dabei, euren Arbeitsalltag zu strukturieren und effizient zu gestalten. Ob ihr Aufträge verwalten, ein Fahrtenbuch führen , Termine koordinieren oder Belege speichern wollt, für all diese Bedürfnisse gibt es die passende App.

Arbeitszeiten erfassen

Ihr habt verschiedene Kunden und Aufträge an einem Tag, dann nimmt euch die App atWork viel Arbeit ab. Sie verwaltet nicht nur eure Arbeitszeit, sondern kann diese auch einzelnen Kunden und Aufträgen zuordnen. Für jeden Kunden legt ihr eine eigene Karte mit Kontaktdaten und Informationen zum Projekt oder Auftrag an und könnt diese dann beliebig erweitern.

Außerdem könnt ihr für jedes eurer Projekte den Stundensatz festlegen und Pausen vermerken. Diese Funktion errechnet automatisch euren Verdienst und zeigt diesen pro Tag, für die gesamte Woche und in Monats- oder Jahresstatistiken an. So könnt ihr eure Abrechnungen ganz genau und ohne Schätzwerte erstellen und bei den nächsten Angeboten besser kalkulieren, wie lange der Auftrag vermutlich dauern wird.

Die kostenlose Version von atWork verwaltet bis zu 25 Einträge pro Monat und bietet keinen Datenexport an. Wenn ihr jedoch mehr 25 Einträge benötigt und die Exportfunktion nutzen wollt, lohnt sich für euch die Investition in atWork Plus. Damit erhaltet ihr alle vier möglichen Erweiterungen zum Sparpreis von 5,49 € (Stand 4.10.2017). Wie ihr atWork besonders produktiv einsetzen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Stunden erfassen mit atWork

Fahrtenbuch führen

Viele Selbstständige erledigen berufliche Fahrten mit dem privaten Pkw. Mit einem ordentlich geführten Fahrtenbuch könnt ihr bei eurer Steuererklärung viel Geld sparen. Damit das Finanzamt die Abrechnung der Fahrtkosten genehmigt, müsst ihr die Daten manipulationssicher exportieren können. Die App Driverslog Pro 2 erstellt ein Finanzamt-konformes Fahrtenbuch. Außerdem kann die App euch auch navigieren, den Kraftstoffverbrauch berechnen und gleich mehrere Fahrzeuge verwalten. Nach der Fahrt könnt ihr euch euren Steuervorteil sofort anzeigen lassen. Besonders schön: Ihr könnt die Business-Lizenz für Berufstätige und Selbstständige 30 Tage kostenlos testen. 

Die App enthält auch einen Bußgeldkatalog. Mit einer Freisprecheinrichtung könnt ihr zumindest einem Bußgeld vorbeugen und auch eure beruflichen Gespräche während der Fahrt erledigen. Welche Freisprecheinrichtung den besten Klang garantiert erfahrt ihr in diesem Vergleichstest.

Driverslog Pro 2 ist für private und ehrenamtliche Nutzung kostenlos, Berufstätige und Selbstständige müssen hingegen die Business-Lizenz für 14,99 € pro Jahr (Stand 4.10.2017) erwerben.

Fahrtenbuch führen mit Driverslog Pro 2

Termine mit Fahrtzeit planen

Nicht nur Termine wollen koordiniert werden, sondern auch die Anfahrt spielt bei einem eng getakteten Tag eine wichtige Rolle. Damit eure Termine nicht miteinander kollidieren, könnt ihr mit der Kalender App Wegzeiten einstellen. So stellt ihr sicher, dass nicht nur der eigentliche Termin in eurem Kalender geblockt wird, sondern auch die Anfahrtszeit. Zusätzlich könnt ihr die Erinnerungsfunktion der Kalender-App nutzen. Diese erinnert euch dann daran pünktlich loszufahren, sodass ihr nicht konstant selbst auf die Zeit achten müsst.

Tipps und Tricks zur Wegzeit in der Kalender App findet ihr in diesem Artikel.

Belege verwalten

Ohne Belege wird die Steuererklärung meist schwierig. Mit der WISO Belegerfassung könnt ihr auch unterwegs eure Belege direkt abfotografieren und speichern, damit ihr für den Besuch beim Steuerberater alles beisammen habt. Mit dieser App könnt ihr euren Ausgaben sofort die passenden Belege zuordnen und erspart euch damit viel Arbeit, wenn die Steuererklärung fällig wird. Zusätzlich wisst ihr dank der laufenden Aktualisierung immer auf den Cent genau Bescheid. Die Nutzung der App ist allerdings mit dem Kauf der WISO Mein Geld Software verknüpft.

Belege erfassen mit WISO Belegerfassung

Wenn ihr diese Software nicht kaufen wollt, könnt ihr eure Belege mit der Notizen App einscannen und speichern oder einer Scanner-App abfotografieren. Dann müsst ihr sie nur noch in einen passenden Ordner anlegen und schon findet ihr eure Belege schnellstens wieder. Belege mit der Notizen App scannen oder Scanner-Apps nutzen.