Suche
Katharina Apps von

10 Bewertungen
4,00 Sterne

eBook Flatrate auf dem iPhone mit Skoobe

Perfekt für Leseratten! Der Besuch in der Bücherei wird mit Skoobe überflüssig, denn Skoobe ist eine mobile Bücherei für eBooks. Die App bietet Zugriff auf über 175.000 verfügbare Titel. Außerdem könnt ihr von jedem Buch eine Leseprobe anfordern und die Bücher jederzeit zurückgeben. Für Urlaubsleser bietet Skoobe ein spezielles Urlaubsabo mit begrenzter Gültigkeit und falls euch das noch nicht überzeugt, könnt ihr Skoobe einfach die ersten 30 Tage kostenlos testen.

Startet ins Lesevergnügen mit der eBook Flatrate

Bevor ihr euch mit Büchern für den nächsten Regennachmittag oder Strandurlaub eindecken könnt, müsst ihr euch anmelden und euer persönliches Profil anlegen. Die kostenlose Registrierung könnt ihr entweder per E-Mail oder mit eurem Facebook Account durchführen. Sobald ihr registriert seid, zeigt Skoobe die unterschiedlichen Monats- und Jahresabos an und ihr könnt jedes Abo 30 Tage kostenlos testen.

Skoobe bietet euch 3 unterschiedliche Abos an: das Basic-Abo, das Standard-Abo und das Partner-Abo, jeweils in der Jahres- oder der Monatsoption. Alle Abos geben euch Zugriff auf die gesamte Bibliothek und ihr könnt lesen so viel ihr wollt. Das Standard-Abo bietet zusätzlich die Möglichkeit bis zu 10 Bücher zeitgleich auszuleihen und ihr seid nicht auf eine Internetverbindung angewiesen, da ihr bis zu 30 Tage offline lesen könnt. Mit dem Partner-Abo könnt ihr statt einem gleich 2 Geräte nutzen. Ob ihr euer iPhone und das iPad nutzt oder euch den Account mit eurem Partner teilt, ist dabei egal. Außerdem könnt ihr mit dem Partner-Abo bis zu 15 Bücher zeitgleich ausleihen.

Wenn ihr euch für ein Abo entschieden habt, müsst ihr noch euer Profil anlegen, damit Skoobe euch Bücher vorschlagen kann. Ihr wählt zunächst drei Stilrichtungen aus, aber mit jedem gelesenen Buch verbessert Skoobe die Empfehlungen. So kann Skoobe euch später auch Bücher vorschlagen, die ihr sonst nicht aus dem Regal genommen hättet.

Wenn ihr nicht sicher seid, ob euch der Vorschlag gefällt, könnt ihr vorher einen Blick in die Leseprobe werfen und ein bisschen in dem Buch blättern. Falls ihr das Buch ausgeliehen habt und nach einigen Seiten merkt, dass euch das Buch doch nicht gefällt, könnt ihr es, im Gegensatz zu anderen Apps, jederzeit zurückgeben und ein anderes ausleihen.

Internationale Bücher entdecken

Skoobe hat nicht nur deutschsprachige Bücher im Angebot, sondern auch Bücher in 10 internationalen Sprachen wie Englisch, Französisch oder auch Türkisch. Neben den üblichen Romanen und Thrillern bietet Skoobe auch Werke aus den Kategorien Ratgeber, Sachbücher und Kinder- & Jugendbücher in anderen Sprachen an. Falls es also einmal nicht der Nordseekrimi sein soll, gibt es auch ausreichend Auswahl um Sherlock Holmes oder Game of Thrones im Original zu lesen. Mit insgesamt 50.000 Büchern in internationalen Sprachen findet jeder ein passendes Buch.

Das Urlaubsleser-Spezial

Eigentlich habt ihr nur im Urlaub Zeit zu lesen? Dann nutzt doch einfach das Urlaubsabo von Skoobe. Ihr könnt zwischen den Optionen 7, 14 und 22 Tage wählen, je nach Urlaubslänge. Das Beste daran: das Abo endet automatisch nach diesem Zeitraum. Während das Urlaubs-Abo läuft, könnt ihr bis zu 20 Bücher zeitgleich ausleihen und offline lesen. Damit seid ihr nicht auf eine Internetverbindung angewiesen und könnt auch am Strand oder im gemütlichen Café lesen.

Um den Offline-Modus zu aktivieren müsst ihr in die Einstellungen gehen. Diese findet ihr in der Navigationsleiste oben rechts neben der Lupe für die Suche. Direkt darunter findet ihr auch die Anzeige für die verbleibenden Tage im Offline-Modus.

Bewertung

Die App ist übersichtlich aufgebaut und gut strukturiert. Sie zeigt Empfehlungen nach Themen sortiert an, aber über die Suche könnt ihr auch nach speziellen Autoren oder Titeln suchen. Die Anzahl und Auswahl der verfügbaren Bücher ist mit 175.000 Titeln definitiv riesig und kann so jedes Genre mit einer großen Auswahl abdecken. Eure ausgeliehenen Bücher werden unter Mein Skoobe gespeichert, dort werden auch die bereits gelesenen Bücher und die Merkliste hinterlegt. So behaltet ihr immer den Überblick.

Der zentrale Aspekt der App ist das Lesen und das funktioniert mit Skoobe hervorragend. Ihr müsst das Buch nur auswählen und schon könnt ihr schmökern und durch das Buch blättern. Die App reagiert sehr gut auf jedes Umblättern und das funktioniert auch bei hohem Tempo noch gut, wenn ihr ein paar Seiten zurück oder bis zum nächsten Kapitel springen möchtet.

Selbst nach der Kündigung des Abos bleiben eure Leselisten und ausgeliehenen Bücher in der App gespeichert. So hängt ihr nicht in einem langfristigen Vertrag fest und könnt eure Leselisten von Urlaub zu Urlaub speichern.

Wenn ihr also gerne Bücher lest und dazu Geld sparen möchtet, solltet ihr die eBook-Flatrate von Skoobe ausprobieren. Das beste Angebot bietet derzeit der Mobilfunkprovider mobilcom-debitel. Hier könnt ihr das „Skoobe Flat Pro“-Abo 1 Monat kostenlos testen. Nach Ablauf der Testphase fallen für jeden weiteren Monat 14,99 Euro an. Das Abo ist jederzeit 14 Tage zum Monatsende kündbar.

Skoobe-App jetzt 1 Monat gratis testen