Suche
Katharina Apps von

11 Bewertungen
4,00 Sterne

Arbeitszeiten speichern und Verdienst ausrechnen mit atWork

Wer regelmäßig einen Stundenzettel ausfüllen oder seine Arbeitszeiten tracken muss, kennt das Theater. Kaum hat man es einen Tag vergessen, muss man versuchen die Zeiten möglichst genau zu rekonstruieren. Damit euch das nicht mehr andauernd passiert, gibt es die App atWork. Sie ist für alle Selbstständigen und Angestellten, die ihre Arbeitsstunden verwalten und speichern müssen.

Arbeitszeiten verwalten für Angestellte

Wenn ihr in einem Unternehmen angestellt seid und einen Stundenzettel führen sollt, dann könnt ihr mit atWork mit zwei Klicks eure Arbeitszeit tracken. Für euch sind dann vor allem die Reiter Zeit und Verdienst relevant.

Sobald eure Arbeitszeit startet, klickt ihr auf Zeit erfassen im Startmenü und unter Anfang zeigt euch die App die aktuelle Zeit an. Sobald ihr aus der Tür geht oder eure Arbeitszeit zu Ende ist, könnt ihr das Ende eurer Arbeitszeit mit einem Klick festlegen und eine Pause eintragen, wenn ihr diese gemacht habt.

Um euren Verdienst zu erfassen, tragt ihr einfach euren Stundenlohn bei Stundensatz ein und die App verrechnet die Stunden mit eurem Lohn und zeigt euch den Verdienst an. So könnt ihr euch in der App direkt den Verdienst der aktuellen Kalenderwoche anzeigen lassen und dieser wird mit jeden weiteren Arbeitstag aktualisiert.

Stunden, Kunden und Projekte verwalten für Selbstständige

Für Selbstständige ist die zusätzliche Funktion der Verwaltung von Kunden, Projekten und Aufgaben besonder hilfreich. Damit können die Arbeitsstunden direkt einem Kunden oder Projekt zugeordnet werden. Selbst, wenn ihr für einen Kunden mehrer Projekte bearbeitet könnt ihr diese getrennt verwalten. So könnt ihr genaue Rechnungen ohne Schätzwerte schreiben und nachhalten, wie viel Zeit ihr in die einzelnen Aufgaben eines Projektes steckt. Diese Funktion hilft auch, um zukünftige Projekte zu planen.

Um diese Möglichkeit zu nutzen müsst ihr nur die Kunden und Projekte in der App anlegen. Dies könnt ihr entweder direkt beim Eintragen eurer Arbeitszeit tun, oder die einzelnen Kunden und Projekte in der Verwaltung anlegen.

Personalisierte Anzeige

Damit ihr im Startmenü immer genau das angezeigt bekommt, was ihr benötigt, könnt ihr die Darstellung personalisieren. Außerdem könnt ihr die Minutenschritte für die Zeiterfassung einstellen, wenn ihr also lieber auf 5 Minuten genau arbeiten wollt, könnt ihr dies in den Einstellungen ändern und eure Anzeige auf Dezimalstunden umstellen.

Bewertung

Mit atWork könnt ihr einfach und schnell eure Arbeitszeit verwalten und speichern. Sie erfasst die Arbeitszeit auf die Minuten genau und kann damit auch direkt euren Verdienst ausrechnen.

Zusätzlich bietet sie eine Unterscheidung zwischen Kunden und Projekten an, sodass Selbstständige ihr Arbeitszeit nach Kunden, Projekten und Aufgaben verbuchen können. Durch die  verschiedenen Möglichkeiten zur Personalisierung und Verwaltung könnt ihr die App genau auf eure Bedürfnisse zuschneiden und so euren Stundenzettel abschaffen.

Die kostenlose Version von atWork ist super für alle, die nicht mehr als 25 Einträge pro Monat benötigen und kein Problem damit haben, ihre gespeicherten Stunden am Ende des Monats noch einmal in einen Zettel oder Excel einzutragen.

Wer jedoch mehr Einträge benötigt und die Datenexport Funktion nutzen möchte, sollte gleich in atWork Plus für 5,49 € (Stand: 4.10.2017) investieren. Bei atWork Plus gibt es alle vier möglichen Erweiterungen zum Sparpreis.

atWork Zeiterfassung Stechuhr
atWork Zeiterfassung Stechuhr
Entwickler: Sergej Steinbach
Preis: Kostenlos+
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot
  • atWork Zeiterfassung Stechuhr Screenshot