Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Katharina Apps von

10 Bewertungen
4,60 Sterne

Findet jedes Sternbild mit der App Night Sky

Vom 16. bis zum 25. April könnt ihr besonders gut Sternschnuppen finden, da der Meteorenschwarm der April-Lyriden zu diesem Zeitpunkt auftritt. In den Nächten um den 21. und 22. April ist die Anzahl der Sternschnuppen besonders hoch und mit der kostenlosen App Night Sky könnt euch ganz einfach Sternbilder erkennen lassen.

Sternbilder finden mit Night Sky

Sobald ihr die Standortnutzung aktiviert habt, könnt ihr die App nutzen, dabei ist die Tageszeit egal. Die App zeigt euch die Himmelsrichtung an, in die ihr schaut und gibt Datum und Uhrzeit in der unteren Statusleiste an. Mithilfe der Statusleiste könnt ihr euch auch den Himmel der Vergangenheit und der Zukunft anzeigen lassen.

Alle Sternbilder werden euch als 3D-Modell angezeigt, sodass ihr euch sowohl die Herkunft des Namens anschauen könnt, als auch die Konstellation der Sterne, wenn ihr die zusätzlichen Informationen öffnet. In den zusätzlichen Informationen findet ihr zahlreiche Daten und Fakten über die einzelnen Himmelskörper vom Namen, über die Größe bis hin zum Datum der Entdeckung.

Alles begleitet von passender Musik, die ihr natürlich auch ausschalten könnt.

Night Sky kann auch tagsüber Sternenbilder anzeigen, die aufgrund des Sonnenlichts nicht erkennbar sind. Dann wird auch die Position der Sonne angezeigt.

Night Sky Premium einen Monat kostenlos testen

Bei der Installation der App wird der kostenlose Testmonat direkt angeboten und damit man nicht die Katze im Sack kaufen muss,  kann man auf den Button Was ist enthalten? klicken. Enthalten sind beispielsweise die Mondlandung der Apollo 11, ein persönlicher Nachthimmel mit Empfehlungen für Orte zum Sternegucken sowie Infos und Nachrichten von Astrophysikern. Night Sky Premium kostet im monatlichen Abo 2,49 € (Stand 18.04.2017).

Bewertung

Um sich die Sternbilder anzuschauen, muss man nur die App öffnen und das iPhone in die gewünschte Richtung halten. Um mehr über ein bestimmtes Sternbild oder einen Himmelskörper zu lernen, muss man nur hinein zoomen und sich die Informationen anzeigen lassen. Der Himmel passt sich den Drehbewegungen des iPhones unmittelbar an, sodass man immer den Himmel angezeigt bekommt, auf den man gerade schaut. Die App bietet viele zusätzliche Daten und Fakten über Gestirne, einzelne Sterne oder auch den Himmel an einem bestimmten Tag in der Zukunft oder der Vergangenheit an.

Für die Apple Watch gibt es auch eine passende App, sodass man nicht immer erst sein iPhone suchen muss, um Informationen über den Himmel zu bekommen.

Alle Zusatzfeatures aus der Premium Version lassen sich in vollem Umfang testen und für die Astrofotografie ist ein umfassendes Tutorial enthalten. Die Mondlandung der Apollo 11 und 15 sind jeweils mit einem Rundgang und vielen Informationen rund um die Landung unterfüttert, der Sprechertext ist zwar auf Englisch, die Untertitel sind jedoch auf Deutsch. Die Vorschläge im persönlichen Nachthimmel sind an den jeweiligen Standort angepasst und bieten einen echten Mehrwert.

Übrigens: Mitte August wird es mit den Perseiden wieder viele Sternschnuppen und hoffentlich auch etwas höhere Temperaturen geben, dann könnt ihr mit Night Sky wieder auf Sternschnuppen Jagd gehen und Sternbilder erforschen.

Night Sky
Night Sky
Entwickler: iCandi Apps
Preis: Kostenlos+
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
  • Night Sky Screenshot
Auch interessant