Suche
Christoph Apps von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Momox App für iOS – gebrauchte Spiele, CDs, DVDs, und Bücher verkaufen

Im Keller stapeln sich alte Bücher und im Regal nehmen einmal gehörte CDs den neuen Silberlingen den Platz weg. Mit der Momox App könnt ihr ganz leicht aus der App heraus gebrauchte Bücher, CDs, DVDs oder Spiele verkaufen. Das schafft Platz und den einen oder anderen Euro mehr in der Brieftasche. Doch was bekommt man für den alten und nicht so alten Kram eigentlich? Wir haben für euch die Momox App getestet und sagen euch, ob sich der online Verkauf in einem Ruck tatsächlich lohnt.

Preis-Check via Barcode-Scan

Per Barcode-Scan sammelt ihr alte Bücher oder Datenträger, die ihr loswerden wollt, in einem virtuellen Warenkorb. Dabei scant ihr unter dem Menüpunkt „Barcode scannen“, wie bei einem QR-Code-Scan, den Barcode oder die ISBN mit eurem iPhone, iPad oder iPod touch ab. Für jeden einzelnen Artikel erhaltet ihr von Momox einen Preisvorschlag, den ihr entweder annehmen könnt, falls ihr mit dem Angebot einverstanden seit oder ablehnen könnt, sofern der Ankaufspreis nicht euren Erwartungen entspricht. Sollte der Barcode-Scan bei einem Artikel einmal nicht funktionieren, kann der Barcode oder die ISBN auch manuell eingegeben und der Preis gecheckt werden. Sobald ihr den Mindestankaufspreis von 10 Euro erreicht habt, könnt ihr den Warenkorb an Momox verkaufen. Besonders schön ist, dass Momox dabei die Versandkosten trägt. Dafür braucht man sich lediglich den Lieferschein und den Paketaufkleber auszudrucken und das Ganze gut verpackt zum Versanddienstleister seiner Wahl – DHL oder Hermes – zu bringen.

Gute Preise und schnelle Abwicklung

Die Artikel werden geprüft, sobald sie bei Momox ankommen. Dabei müssen die Bücher, CDs, DVDs etc. in keinem Top-Zustand sein. Selbst alte und teils zerkratzte CDs wurden kommentarlos abgekauft. Auch beschädigte CD-Hüllen waren kein Problem. Dass die Artikel sich zum Teil nicht mehr im Topzustand befinden, scheint wohl eingepreist zu sein. Bei unserem ersten Verkauf kamen wir mit 42 Artikeln auf rund 50 Euro, was unseres Erachtens ein gutes Ergebnis ist – in Anbetracht der teils sehr alten Bücher und CDs. Die Überweisung der Summe auf das Bankkonto erfolgte bereits 4 Tage nach Versand des Pakets.

Allerdings muss man sagen, dass sich die Preise für manche Artikel im Centbereich bewegen. Bei der einen oder anderen CD sollte man sich deshalb vorher überlegen, ob man sie für 15 Cent abgibt und nicht doch lieber behält oder gar auf eBay ausweicht. Nicht selten bekommt man wiederum für wirklich alte Bücher oder CDs auch schon mal 3 Euro oder mehr. Selbst wenn ihr euch mal gegen den Verkauf einer Sache entscheiden solltet, die ihr schon bestätigt habt, schickt ihr den Artikel nicht mit der Sendung mit. Den entsprechenden Gegenwert bekommt ihr dann einfach nicht ausgezahlt. Sehr unverbindlich das Ganze also. Ansonsten lassen sich die Artikel wie gewohnt sehr leicht aus dem Warenkorb rauslöschen.

Fazit:

Alles in allem ist die Momox App eine bequeme und zeitsparende Möglichkeit gebrauchte Bücher, CDs, DVDs oder Spiele loszuwerden und gleichzeitig was für das Portemonaie zu tun. Nicht immer ist der Preis angemessen für das, was man verkaufen möchte, jedoch unterliegt dieser letztlich auch nur den Gesetzen von Angebot und Nachfrage. Im Schnitt erreicht man für Sachen, die man ohnehin nicht mehr braucht, ansehnliche Preise. Im Einzelfall jedoch sollte man sich den Verkauf von z.B. CDs, auf die man evtl. irgendwann nochmal zurückgreifen möchte, gut überlegen. In dem Fall rechtfertigen die Centbeträge den Verkauf nicht mehr. Dennoch lohnt es sich die App einmal auszuprobieren und zu gucken, was die verstaubten Bücher, CDs etc. wert sind. Stimmt dann noch der Preis steht der Ausmistaktion nichts mehr im Wege.

Das sagt die Redaktion:

Christoph Kaczmarczyk: Die Momox App ist für mich als Musikliebhaber, der über eine entsprechend große CD-Sammlung verfügt, eine klasse App. Ich konnte viele alte CDs loswerden und gleichzeig den Kontostand ein wenig aufbessern. Vor allem die Zeitersparnis gegenüber eines Verkaufs einzelner CDs auf eBay empfinde ich als besonders praktisch. Ich kann die App nur jedem empfehlen, der nicht weiß wohin mit alten Büchern, CDs, DVDs oder Spielen. Manch einer dürfte überrascht sein, wieviel er für den alten Kram noch bekommt.
Daniel Grzondziel: Ich habe die Momox App genutzt, um meinen Keller von den Kisten an alten Büchern zu befreien. Allerdings verschenkt man manche Bücher quasi bei den Centbeträgen, die man teilweise dafür bekommt. Da ich die Bücher ohnehin nicht mehr lesen werde, stört es mich nicht weiter und ich bin froh ein bisschen Platz im Keller gewonnen zu haben.
Auch interessant