Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

14 Bewertungen
3,86 Sterne

iPhone-SMS mit iPad oder Mac senden und empfangen

Eine der großen Stärken von Apple im Vergleich zur Konkurrenz war immer, dass bei Apple sowohl die Hardware als auch die Software aus einem Haus stammen. Entsprechend großen Wert legt man in Cupertino also darauf, dass Macs mit iPhones und iPads gut zusammenarbeiten. Seit iOS 8.1 und Mac OS X Yosemite ist es möglich, iPhone-SMS mit einem iPad oder Mac zu versenden und zu empfangen. Das bedeutet, dass nicht nur eure iMessage-Konversationen auf all euren Apple-Geräten synchron bleiben, sondern auch eure SMS!

Continuity: Weiterleitung von SMS

Das Stichwort lautet Continuity. Mit Continuity wird die Vernetzung von iOS-Geräten untereinander und mit Macs auf ein ganz neues Level gehoben. Eines der damit zusammenhängenden Features ist die Möglichkeit, dass iPhone-SMS auch mit anderen Apple Geräten, die mit eurem iMessage-Account angemeldet sind, gesendet und empfangen werden können. Apple nennt das SMS-Weiterleitung.

Voraussetzungen

Kompatible iOS-Geräte sind iPhone 5 oder neuer, iPad 4. Generation oder neuer, iPad mini 1. Generation oder neuer und iPod touch 5. Generation oder neuer.

Um das SMS-Feature von Continuity verwenden zu können, muss auf euren iOS-Geräten mindestens iOS 8.1 und auf eurem Mac mindestens Mac OS X Yosemite (Version 10.10) installiert sein. Zur Einrichtung dieser Funktion müssen sich außerdem alle Geräte im selben Netzwerk befinden.

Zunächst wollen wir euch zeigen, wie ihr die Weiterleitung von SMS auf euren iOS-Geräten aktivieren könnt. Weiter unten widmen wir uns Mac OS X.

Weiterleitung von SMS zwischen iOS-Geräten aktivieren

Wir erklären die Einrichtung anhand eines iPhones und eines iPads. Auf demselben Weg könnt ihr die SMS-Weiterleitung aber etwa auch zwischen einem iPhone und einem iPod touch einrichten.

iPhone: Einstellungen → Nachrichten → SMS-Weiterleitung

Nehmt zunächst euer iPhone zur Hand, da ihr die Einrichtung der SMS-Funktion von hier aus treffen müsst. Öffnet die Einstellungen und tippt auf Nachrichten. Es ist wichtig, dass iMessage aktiviert ist. Tippt nun auf SMS-Weiterleitung.

 

Ihr befindet euch jetzt auf einer Ebene, auf der alle Geräte angezeigt werden, welche die Continuity SMS-Funktion verwenden können.

Tipp: Wird euer iPad/iPod touch nicht angezeigt, deaktiviert iMessage auf eurem iPad/iPod touch und aktiviert es anschließend wieder. Gleichzeitig solltet ihr das auch auf eurem iPhone machen. Bringt das keine Abhilfe, startet beide Geräte neu.

Wählt nun euer anderes iOS Gerät (in unserem Fall ein iPad) aus, indem ihr den Button rechts daneben antippt.

Es öffnet sich nun ein Fenster, das nach einer Code-Eingabe verlangt. Dieser Code erscheint jetzt als Meldung auf eurem anderen iOS Gerät.

Gebt ihn auf eurem iPhone ein und tippt auf Erlauben.

Die SMS-Weiterleitung zwischen eurem iPhone und eurem iPad ist jetzt eingerichtet. Alte Nachrichten werden nicht synchronisiert.

Weiterleitung von SMS zwischen iPhone und Mac aktivieren

Widmen wir uns jetzt der SMS-Weiterleitung zwischen iPhone und Mac, die sich vom eben Erklärten kaum unterscheidet.

iPhone: Einstellungen → Nachrichten → SMS-Weiterleitung

Öffnet auf eurem iPhone erneut die Einstellungen, tippt auf Nachrichten und auf SMS-Weiterleitung.

Anstatt jetzt euer iPad oder ein anderes iOS-Gerät auszuwählen, tippt ihr auf einen Mac. Auf eurem Mac wird sich jetzt die Nachrichten App öffnen und einen Code anzeigen, den ihr wiederum auf eurem iPhone eingebt und mit Erlauben bestätigt.

Das war’s. Jetzt könnt ihr auch über euren Mac SMS empfangen und versenden.

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen