Suche
Daniel Tipps & Tricks von

12 Bewertungen
3,58 Sterne

iPhone Klingelton Lautstärke sperren

Einen Anruf zu verpassen oder den Wecker zu überhören, weil das iPhone zu leise klingelt, ist ärgerlich und auf die Lautstärketasten seitlich am iPhone zurückzuführen. Dabei lässt sich das ganz einfach vermeiden, indem die Klingelton Lautstärke gesperrt wird, damit euer iPhone Klingel- und Hinweistöne immer mit gleicher Lautstärke wiedergibt.

Klingelton und Hinweiston Lautstärke sperren

Einstellungen > Töne > Mit Tasten ändern [deaktivieren]

Um diesem ungewollten Effekt aus dem Weg zu gehen, lohnt sich ein Abstecher in die Einstellungen. Scrollt ein wenig nach unten und tippt auf Töne.

Auf dieser Ebene interessiert uns die Rubrik Klingel- und Hinweistöne. Ihr habt dort einerseits die Möglichkeit, mittels Schieberegler die Lautstärke eures Klingeltons und der Hinweistöne (etwa bei neuen Nachrichten, Mails, etc.) anzupassen. Andererseits, und darum geht es hier, gibt es die Option Mit Tasten ändern. Deaktiviert den Button rechts daneben (wie auf dem Screenshot unten zu sehen), damit die Lautstärke der Klingel- und Hinweistöne nicht durch die Lautstärketasten beeinflusst werden kann.

Wenn ihr beim nächsten Mal die Lautstärke eines YouTube Videos oder eines Songs in der Musik App verringert, hat das keinen Einfluss mehr auf die Klingel- und Hinweiston Lautstärke. Die Klingel- und Hinweiston Lautstärke kann nun nur noch in den Einstellungen (wie eben erwähnt per Schieberegler), nicht aber mit den Lautstärketasten verändert werden.

Ob diese Option aktiviert oder deaktiviert ist, erkennt ihr übrigens auch beim Verändern der Lautstärke mit den Lautstärketasten. Wird nur die Lautstärke von Videos, Musik, usw. verändert, lest ihr Lautstärke. Wird hingegen gleichzeitig auch die Lautstärke von Klingel- und Hinweistönen verändert, werdet ihr in gleicher Weise darauf hingewiesen (Klingelton).

Auch interessant