Suche
Daniel Tipps & Tricks von

23 Bewertungen
3,65 Sterne

iPhone als Überwachungskamera verwenden

There’s an app for that. Was ursprünglich als Werbeslogan begann, ist mittlerweile längst Realität. Es ist deshalb nicht weiter verwunderlich, dass man ein iPhone mithilfe einer speziellen App als Überwachungskamera verwenden kann. Was das bringt und wie’s funktioniert, erfahrt ihr hier bei uns.

Sinn und Unsinn der Verwendung des iPhones

Vorweg sollte man vielleicht klarstellen, dass es wenig bis gar keinen Sinn macht, ein iPhone permanent als Überwachungskamera in Verwendung zu haben. Dafür sind Smartphones nicht gemacht und schließlich wollt ihr euer iPhone bestimmt nicht immer zu Hause lassen.

Tipp: Wenn ihr eine permanente Lösung für zu Hause sucht, die mit eurem iPhone kompatibel sein soll, seht ihr euch am besten im Apple Store um. Apple bietet dort diverse Lösungen an.

Wenn ihr hingegen nur ab und zu eine Kamera benötigt, mit der ihr etwa den Eingangsbereich eurer Wohnung oder dergleichen überwachen möchtet, werden euch die folgenden Zeilen interessieren.

Ihr verpasst mit diesem Trick jedenfalls nie wieder den Paketboten, der euer neues iPhone liefert! ;-)

Audio- und Videoüberwachung mit iVigilo Smartcam

Das Ziel dieses Artikels: Wir möchten euch zeigen, wie ihr euer iPhone als temporäre Überwachungskamera verwenden könnt und die Videoaufnahmen live auf euren Computer streamt. Ihr benötigt dazu neben eurem iPhone auch einen internetfähigen Mac oder PC. Sowohl iPhone als auch Mac/PC müssen mit demselben WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Öffnet zunächst den App Store auf eurem iPhone und ladet die kostenlose App iVigilo Smartcam herunter.

iPhone: iVigilo Smartcam > Zahnrad > Webcam > IP Adresse notieren

Öffnet die App und tippt zunächst rechts unten auf das Zahnrad, um in die Einstellungen zu gelangen. Drückt dort auf Webcam und notiert euch die IP Adresse in der zweiten grauen Zeile, in unserem Fall also 192.168.0.22. Beendet die Einstellungen nun wieder.

Positioniert euer iPhone an einer Stelle, die ihr überwachen wollt. Da die Kamera eures iPhones permanent aktiv sein wird, empfehlen wir, euer Gerät an das Stromnetz anzuschließen.

Mac/PC: IP Adresse in Browser öffnen

Um die Videoüberwachung auf eurem Mac oder PC anzuzeigen, müsst ihr keine separate Software installieren. Öffnet einfach euren Browser und tippt ins Adressfeld die eben notierte IP Adresse ein. Dies öffnet eine Seite, auf der ihr die Live-Überwachung mitverfolgen und sehen könnt, wenn sich etwas bewegt.