Suche
Daniel Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,50 Sterne

Anzeige von Kontaktnamen ändern unter iOS 9 & iOS 8

Wenn ihr iOS 9 oder iOS 8 installiert habt, wird euch auffallen, dass die Namen von euren Kontakten nach dem Format „T. Cook“ angezeigt werden. Glücklicherweise gibt es eine einfache Lösung dafür, wenn ihr die vollständige Kontaktnamen haben möchtet.

Stille Änderung des Kurznamen-Formats

Während unter iOS 7 und auch bei iOS 10 – etwa bei einer SMS- oder iMessage-Konversation – der vollständige Kontaktname angezeigt wird, hat sich Apple in iOS 8 und iOS 9 anscheinend still und heimlich für ein anderes Format entschieden und stellt die Namen jetzt nach dem Format „T. Cook“ (also Initiale [Vorname], Nachname) dar.

Eine Konversation mit dem Apple CEO Tim Cook, der sich bereit erklärt hat, bei unserem Versuch mitzumachen [ ;-) ] sieht unter iOS 9 und iOS 8 also standardmäßig so aus:

Glücklicherweise lässt sich das aber ändern, und so geht’s.

Angezeigte Namen von Kontakten ändern

Einstellungen > Mail, Kontakte, Kalender > Kurzname > Kurzname [deaktivieren]

Vorweg: Wir zeigen euch den Trick anhand einer iMessage-Konversation in der Nachrichten App. Kurznamen werden aber auch für Mail, Telefon und einige Apps von Drittanbietern verwendet.

Um zum alten Format (oder alternativen anderen Formaten) zurückzukehren, müsst ihr in die Einstellungen auf eurem iPhone. Drückt dort auf die Rubrik Mail, Kontakte, Kalender und scrollt dann nach unten bis zur Überschrift Kontakte. Tippt dort auf Kurzname.

Standardmäßig ist hier unter iOS 8 das Format Initiale (Vorname), Nachname ausgewählt. Um zum alten Format – dem vollständigen Vor- und Nachnamen – zurückzukehren, müsst ihr den Button neben Kurzname deaktivieren.

Kehrt nun zurück zu eurer Konversation und der Name wird im altbekannten Format angezeigt.

Tipp: Sollten die Änderungen nicht sofort sichtbar sein, schließt die Nachrichten-App vollständig und öffnet sie erneut.

Auch interessant