Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

108 Bewertungen
3,52 Sterne

Rufnummer unterdrücken am iPhone

Wenn ihr mit eurem iPhone jemanden anruft, schickt ihr automatisch eure Rufnummer mit, damit euer Gesprächspartner von vornherein weiß, mit wem er es zu tun hat. Das ist insofern praktisch, als dem Gesprächspartner euer Name auf seinem Display angezeigt wird, sofern er euch in seinen Kontakten gespeichert hat. Es ist aber auch möglich, eure Nummer zu unterdrücken. Um bei einem Telefonat mit dem iPhone eure Nummer zu unterdrücken, habt ihr zwei Möglichkeiten. Entweder ihr stellt die Rufnummer Unterdrückung für alle ausgehenden Anrufe allgemein ein oder einmalig nur für den aktuellen Anruf.

iPhone Nummer unterdrücken für alle Anrufe


Einstellungen → Telefon → Meine Anrufe-ID senden [deaktivieren]

Zum einen möchten wir euch zeigen, wie ihr eure Nummer generell – das heißt für jeden Angerufenen – unterdrücken könnt.

Wechselt dazu auf eurem iPhone in die Einstellungen. Scrollt dort ein wenig nach unten und wählt die Ebene Telefon aus. Unter Anrufe seht ihr unter anderem den Eintrag Meine Anrufer-ID senden. Tippt diesen Eintrag an und ihr gelangt ans Ziel unseres Tricks: Hier könnt ihr das Senden eurer iPhone Nummer unterdrücken, indem ihr den Schalter neben Anrufer-ID senden umlegt.

Beachtet bitte, dass eure Rufnummer von nun an für niemanden mehr sichtbar ist, und zwar unabhängig davon, ob ihr ihn in euren Kontakten abgelegt habt oder nicht.

Nur für aktuellen Anruf die Nummer unterdrücken

Telefon → Ziffernblock → #31# + Nummer [wählen]

Daneben ist es aber auch möglich, eure Nummer für einzelne Anrufe zu unterdrücken. Das funktioniert mithilfe eines GSM-Codes, den ihr zusätzlich zur eigentlichen Telefonnummer eingebt.

Öffnet die Telefon App und tippt rechts unten auf Ziffernblock, um eine neue Nummer einzugeben. Als zusätzliche Vorwahl gebt ihr die Kombination #31# ein, gefolgt von der Rufnummer. Tippt anschließend auf den Hörer-Button und euer Anruf erfolgt anonym, also mit unterdrückter Rufnummer. Alle anderen Anrufe, die ihr ohne das #31#-Kürzel wählt, schicken die Rufnummer mit.

Tipp: Ihr könnt das #31#-Kürzel auch für einzelne Kontakte speichern, indem ihr in der Kontakte App die Telefonnummern einfach entsprechend verändert.

Umgekehrt funktioniert’s übrigens auch. Wenn ihr das Senden der Rufnummer generell deaktiviert habt (siehe oben), könnt ihr eure Nummer mit dem GSM-Code *31# einmalig mitschicken.

Den Trick in Videoform auf YouTube ansehen: Rufnummer unterdrücken

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen