Suche
Daniel Tipps & Tricks von

60 Bewertungen
3,55 Sterne

Apple-ID am iPhone ändern

Die Apple-ID ist euer Benutzername bei Apple. Ihr verwendet sie zum Einkaufen im iTunes Store und im App Store, zum Aktivieren von iCloud, zum Zugriff auf die Apple Support-Website usw.  In den folgenden Zeilen möchten wir euch zeigen, wie ihr eure Apple-ID am iPhone ändern könnt.

Andere Apple-ID iPhone verwenden

Um euch mit einer anderen Apple-ID auf eurem iPhone anzumelden, müsst ihr zunächst in die Einstellungen. Tippt auf euren Namen oben. Auf dieser Ebene seht ihr ganz oben die Apple-ID, mit der ihr angemeldet seid, gefolgt von allen damit verknüpften Funktionen. Scrollt nach unten und berührt „Abmelden“.

Nun werdet ihr aufgefordert eure Apple-ID einzutippen und die Eingabe zu bestätigen. Im nächsten Fenster könnt ihr auswählen welche Daten in der iCloud gesichert werden sollen. Um eine Kopie zu erstellen schiebt ihr den Wischer nach rechts, danach tippt  ihr erneut auf „Abmelden“.

Nachdem eure alte Apple ID entfernt wurde, habt ihr nun die Möglichkeit euch erneut anzumelden. Geht dafür in eure Einstellungen und tippt auf „Beim iPhone anmelden“. Jetzt könnt ihr die  E-mail Adresse und das Passwort für eure andere Apple-ID eingeben. Tipp: So erstellt ihr eine Apple-ID direkt am iPhone!

Konsequenzen des Account-Wechsels

Der Wechsel eurer Apple-ID lässt installierte Apps unberührt. Ihr müsst euch also nicht darum sorgen, dass plötzlich alle Apps weg sind. Wenn ihr Apps mit einer anderen Apple-ID gekauft oder kostenlos heruntergeladen habt, müsst ihr euch im Falle eines Updates aber jedes Mal mit dieser Apple-ID anmelden, da Apps immer mit dem Account verlinkt sind, mit dem sie gekauft oder geladen wurden.