Suche
Daniel Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,00 Sterne

Safari Offline-Leseliste säubern und Speicherplatz freigeben

Ist der Speicherplatz auf eurem iPhone mal wieder knapp? Kein Grund zur Verzweiflung. Mit ein paar Handgriffen könnt ihr den iPhone Speicher und auch den iCloud Speicher verwalten und Speicherplatz freigeben. Es lohnt sich auch, einen Blick auf diverse Dienste zu werfen, zum Beispiel auf die Offline-Leseliste in Safari. Diese kann nämlich – je nach Nutzung – sehr viel Speicherplatz für sich einnehmen. Aus diesem Grund ist es ratsam, die Safari Offline-Leseliste von Zeit zu Zeit zu säubern.

Was ist die Offline-Leseliste in Safari?

Bevor wir euch zeigen, wie ihr die Leseliste löschen könnt, wollt ihr vielleicht wissen, was diese Leseliste überhaupt ist. Diesbezüglich können wir euch einen Artikel ans Herz legen, in dem wir näher auf die Leseliste eingehen.

Die Offline-Leseliste ist vergleichbar mit Apps wie Instapaper oder Pocket. Fügt ihr eine Website – etwa einen News Artikel – zur Leseliste hinzu, könnt ihr diese später offline von allen euren iCloud Geräten aus lesen.

Dass je nach Verwendung eine beträchtliche Menge an Daten entstehen kann, liegt daran, dass in der Leseliste nicht nur der rohe Text, sondern auch hochauflösende Grafiken und andere Elemente von Websites gespeichert werden.

Offline-Leseliste säubern

Einstellungen > Allgemein > Speicher- & iCloud-Nutzung > Speicher verwalten > Safari > Offline-Leseliste [löschen]

Um die Offline-Leseliste zu säubern, müsst ihr auf eurem iPhone in die Einstellungen. Wählt dort Allgemein und anschließend Speicher- & iCloud-Nutzung aus. Tippt dann auf Speicher verwalten und wartet einen kleinen Augenblick, bis unter Speicher die Apps angezeigt werden. Solltet ihr Safari in dieser Liste nicht finden, tippt auf Alle Apps anzeigen, damit alle auf eurem iPhone installierten Apps angezeigt werden. Tippt auf Safari, um weitere Infos anzuzeigen.

Das bringt euch auf eine Seite, auf der ihr euch einen Überblick darüber verschaffen könnt, wie viel Speicherplatz die Website-Daten, die Offline-Leseliste und der Safari-Verlauf benötigen. Um die Offline-Leseliste zu säubern, tippt rechts oben auf Bearbeiten und dann auf das Minus neben Offline-Leseliste. Bestätigt den Vorgang mit einem Fingertipp auf Löschen. Alternativ könnt ihr auch auf der Schaltfläche Offline-Leseliste nach links wischen, um diese zu löschen.

Tipp: Durch das Löschen der Cachedaten der Offline-Leseliste werden keine Objekte aus eurer Leseliste entfernt. Darauf weist euch auch das Kleingedruckte direkt in den Einstellungen hin. Beachtet aber, dass es nicht mehr möglich sein wird, die Websites in der Leseliste offline zu lesen.

Bei uns fällt die Größe der Offline-Leseliste mit 2,5 MB kaum ins Gewicht. Bei Viellesern kann diese Zahl aber erheblich höher sein.

Auch interessant