Suche
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
3,83 Sterne

Musik, Apps und Bücher automatisch synchronisieren

iPhone und iPad sind ein guter – wenn auch nicht gerade kostengünstiger – Einstieg in die Welt von Apple. Der Hard- und Softwarehersteller aus Cupertino ist bekannt dafür, ein in sich geschlossenes und durchaus gut funktionierendes „Ökosystem“ voranzutreiben und seine Kunden damit in den Bann zu ziehen. Wer alle Funktionen genießen möchte, braucht zwangsläufig neben dem iPhone noch ein anderes Gerät aus dem Hause Apple. Die zahlreichen Möglichkeiten, die iCloud bzw. iTunes mit sich bringen, sind aber durchaus praktisch: So ist es zum Beispiel auch möglich, einmal gekaufte bzw. kostenlos geladene Musik, Apps und Bücher automatisch mit allen anderen Apple Geräten zu synchronisieren.

Musik, Apps und Bücher automatisch synchronisieren

Einstellungen > iTunes & App Store

Diese Funktion ist kostenlos, einzige Voraussetzung ist eine Apple-ID, die ihr direkt in iTunes auf eurem Mac oder PC (ebenfalls kostenlos) einrichten könnt.

Öffnet nun auf eurem iPhone die Einstellungen, scrollt nach unten und tippt auf iTunes & App Store. Dort sollte ganz oben eure Apple-ID zu sehen sein, mit der ihr angemeldet sein. Falls das nicht der Fall ist, gebt eure Apple-ID samt dazugehörigem Passwort ein und meldet euch an.

Scrollt wiederum ein wenig nach unten bis zu ‚Automatische Downloads‘. Unter dieser Überschrift findet ihr die Einträge Musik, Apps, Bücher und Updates. Was es mit den automatischen App Updates auf sich hat, zeigen wir euch in einem anderen Artikel, an dieser Stelle interessieren uns die ersten drei Optionen.

  • Musik: Das Aktivieren automatischer Musik-Downloads führt dazu, dass Songs und Alben, die ihr auf anderen Geräten (etwa eurem Mac, PC oder iPad) mit derselben Apple-ID gekauft bzw. kostenlos geladen habt, automatisch auch auf eurem iPhone heruntergeladen werden, ohne dass ihr dafür ein zweites Mal bezahlen müsst.
  • Apps: Alle Apps, die mit derselben Apple-ID auf einem anderen iDevice (iPad, iPod Touch, anderes iPhone) heruntergeladen werden, werden automatisch auch auf eurem iPhone installiert. Beachtet bitte, dass dies zu einem ungewollten Effekt führen kann, wenn ihr euch eure Apple-ID mit jemandem (zB aus der Familie) teilt. In dem Fall werden auch alle Apps auf eurem iPhone installiert, die eure Schwester oder euer Bruder herunterlädt. Ihr solltet euch überlegen, ob ihr das möchtet. Deaktiviert ihr die Funktion, nachdem besagte Apps auf eurem iPhone installiert wurden, werden diese Apps nicht automatisch wieder deinstalliert.
  • Bücher: Alle Bücher, die ihr auf einem eurer anderen Geräte gekauft/heruntergeladen habt, stehen euch auch auf eurem iPhone automatisch in iBooks zur Verfügung.

Wie bereits angedeutet sind diese Funktionen durchaus sinnvoll, wenn ihr eure Apple-ID alleine verwendet. Wenn ihr sie mit jemandem teilt, kann es recht schnell recht nervig werden.

Automatische Downloads über das mobile Netz

Auf derselben Ebene könnt ihr auch einstellen, ob die automatischen Downloads auch über euer mobiles Datennetz erfolgen sollen. Aktiviert ihr diese Funktion, solltet ihr den Datenverbrauch im Auge behalten.

Auch interessant