Suche
Christoph Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,67 Sterne

iPhone X: Face ID funktioniert nicht? Das könnt ihr tun!

Die neue 3D-Gesichtserkennung „Face ID“ am iPhone X ist sicherlich eines der absoluten Highlights der neuen iPhone-Generation. Ist das Sicherheits-Feature erst einmal eingerichtet, muss es zunächst „angelernt“ werden. Soll heißen: Das System muss sich erst an die unterschiedlichen Einstellungen und Winkel, von denen ihr beim Entsperren auf das Display schaut, gewöhnen. Das führt dazu, das euer Gesicht – zumindest am Anfang – nicht immer erkannt wird und ihr euren Passcode eintippen müsst. Wie ihr die Anmeldung via Face ID erneut startet, ohne den Passcode eingeben zu müssen, zeigen wir euch im Folgenden.

Entsperren via Face ID erneut starten

Wenn euch Face ID nicht auf Anhieb erkennt und euch der Screen zur Passcode-Eingabe angezeigt wird, gibt es drei Wege die Erkennung via Face ID erneut zu starten. Einzige Voraussetzung: Das iPhone darf den Passcode nicht aufgrund eines Neustarts oder mehrerer Fehlversuche abfragen. Die Aufforderung zur Passcode-Eingabe muss aus der fehlgeschlagenen „Face ID“-Erkennung resultieren.

Wenn euch eure Face ID zu langsam vorkommt, schaut euch unseren Artikel Face ID schneller machen am iPhone X an.

1. Möglichkeit

Schaltet euer iPhone nach dem fehlgeschlagenen Entsperren kurz über die Seitentaste aus und wieder an, um die Face ID-Erkennung erneut zu starten.

2. Möglichkeit

Alternativ könnt ihr den Passcode-Bildschirm mit einen Fingertipp auf „Abbrechen“ rechts unten beenden. Anschließend wird ein neuer Erkennungsversuch via Face ID gestartet.

3. Möglichkeit

Sobald der „Zum Entsperren nach oben streichen“-Hinweis am unteren Bildschirm erscheint, könnt ihr diesen nach oben wischen und Face ID wird erneut aktivieren.

Weitere Tipps zur Bedienung eures iPhone X, zeigen wir euch in unserem Artikel iPhone X: So funktioniert die Steuerung ohne Home Button.