Suche
Diana Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,38 Sterne

WhatsApp: So versendet ihr Animojis mit dem iPhone X

Die bewegten Emojis, genannt Animojis, sind das Highlight beim iPhone X! Diese könnt ihr aber nicht nur via iMessage versenden, sondern auch über andere Apps. Wie ihr Animojis beispielsweise über den beliebten Instant-Messaging-Dienst WhatsApp verschickt, zeigen wir euch hier mittels zwei Varianten!

Animojis über WhatsApp als Video verschicken

Bei der ersten Variante versendet ihr ein Animoji als ein Video. Um ein Animoji via WhatsApp als Video verschicken zu können, müsst ihr ein Animoji gespeichert haben. Dafür ihr schickt euch das gewünschte Animoji selbst in iMessage. Achtet beim Erstellen des animierten Emojis darauf, dass es die vorgegebene Zeitspanne von zehn Sekunden einhält. Tippt fest auf das Animoji, streicht nach oben und wählt Sichern aus. Ab jetzt findet ihr das Animoji als Video in der Fotos-App auf eurem iPhone.

Öffnet nun einen Chat in WhatsApp und klickt das + an. Wählt Foto- und Videomediathek aus und sucht das Animoji, welches als Video in eurer Fotos-App gespeichert wurde. Tippt es an und verschickt es, wie ihr es von anderen Fotos und Videos gewohnt seid.

Animojis mittels Bildschirmaufnahme in WhatsApp verschicken

Die zweite Möglichkeit funktioniert mittels der seit iOS 11 bekannten Bildschirmaufnahme. Startet wie gewohnt die Bildschirmaufnahme und beginnt, ein Animoji zu erstellen. Beachtet hierbei, dass die Mikrofon-Audio eingeschaltet sein muss. Diese schaltet ihr entweder über die Einstellungen oder direkt über das Kontrollzentrum ein.

Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass ihr nicht wie beim herkömmlichen Kreieren eines Animojis auf den roten Punkt klicken müsst, sondern direkt mit der Anfertigung eures gewünschten Animojis anfangen könnt. Auf diese Weise seid ihr nicht an die zeitliche Begrenzung von zehn Sekunden gebunden und könnt euer Animoji so lange erstellen, wie ihr wollt. Mittels der Bildschirmaufnahme sind die derzeit im Internet kursierenden Animoji-Karaoke-Videos produziert worden.

Öffnet nun – wie auch bei der ersten Variante – einen Chat in WhatsApp, tippt auf das + und wählt Foto- und Videomediathek aus. Sucht die gerade angefertigte Bildschirmaufnahme und klickt sie an. Hierbei ist es wichtig, dass ihr nun die Bildschirmaufnahme auf den Bereich zuschneidet, auf dem das Animoji sowohl hinsichtlich der Fläche als auch hinsichtlich der Zeitspanne zu sehen ist. Dies funktioniert so, wie ihr es von anderen Videos gewohnt seid. Anschließend versendet ihr euer Animoji auf bekannte Weise.