Suche
Marie Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,45 Sterne

Diese Rechte hast du als Finder eines iPhones

Stellt euch vor, ihr findet ein iPhone, bringt es zum Fundbüro und werdet wenig später Eigentümer, weil sich niemand gemeldet hat. Was erst einmal gut klingt, hat allerdings einen großen Haken: Die Funktion „Mein iPhone suchen“ , die einen Reset in den Werkszustand verhindert. Wir klären, welche Rechte ihr in diesem Fall habt.

Die Eigentumsverhältnisse sind bei einem Fund im deutschen Recht folgendermaßen geregelt: Laut Paragraf 973 des Bürgerlichen Gesetzbuchs wird der Finder eines Gegenstands, den er beim Fundbüro abgibt, nach sechs Monaten automatisch Eigentümer – wenn in dieser Zeit niemand sein Eigentum anmeldet. Dieses Recht gilt natürlich auch für Smartphones. Sollte sich also niemand nach einem halben Jahr beim Fundbüro melden, dürft ihr das iPhone behalten, selbst wenn sich der Vorbesitzer im Nachhinein noch melden sollte.

„Mein iPhone suchen“ macht iPhone unbrauchbar

Nach der Freude über das iPhone kommt allerdings schnell die Ernüchterung, dass man es nicht verwenden kann, weil die Aktivierungssperre in „Mein iPhone suchen“ eingeschaltet ist. Das Feature ist seit iOS 7 fester Bestandteil des iPhones und schützt es vor Diebstahl. Ohne Apple ID und Passwort ist es unmöglich, das gefundene iPhone auf den Werkzustand zurückzusetzen.

Dieses Problem hatte auch ein Münchner, der 2012 ein iPhone im Straßengraben fand, es zum Fundbüro brachte und nach einem halben Jahr Inhaber des Smartphones wurde. Allerdings konnte er es nicht nutzen, da die Aktivierungssperre eingeschaltet war. Apple wollte ihm aus Datenschutzgründen nicht weiterhelfen. Der Mann verklagte das Unternehmen vor dem Amtsgericht München und verlor. Die Richterin fand Apples Datenschutzargument überzeugend und ergänzte, dass der Finder Eigentum an einem gesperrtem iPhone erhalten habe und nicht an einem entsperrten.

Solltet ihr also ein iPhone finden, habt ihr kein Recht darauf, dass Apple es entsperrt. Das ist natürlich sehr ärgerlich, da ein gesperrtes Smartphone nicht mehr genutzt werden kann. Eine Möglichkeit ist der Verkauf bei eBay und Co als unbrauchbares iPhones. In diesem Fall ist es wichtig, dass ihr beim Verkauf eine Bestätigung des Eigentums vorlegt, da ihr sonst wegen Hehlerei angezeigt werden könnt.