Suche
Johanna Tipps & Tricks von

12 Bewertungen
4,83 Sterne

So siehst du, welche Apps du wirklich nutzt

Mit der Zeit sammeln sich auf dem iPhone einige Apps an und der Speicherplatz ist schneller verbraucht als einem lieb ist. Es gibt diverse Möglichkeiten zu kontrollieren, welche Anwendungen regelmäßig genutzt werden und welche ihr ohne Bedenken löschen könnt. Wir zeigen euch wie ihr eure App-Nutzung schnell und unkompliziert überprüft.

So kontrolliert ihr die App-Nutzung

Öffnet auf eurem iPhone die Einstellungen und geht auf „Allgemein“. Tippt danach auf „iPhone Speicher“. Nun seht ihr, wie viel Speicherplatz belegt ist und wie viel davon auf Fotos, E-Mails, Nachrichten und Apps entfällt. Scrollt ihr weiter nach unten, findet ihr alle Anwendungen, inklusive Datenmenge und Datum der letzten Nutzung, aufgelistet. Oben seht ihr die Apps, die am meisten Speicher verbrauchen. 

Apps, deren letzte Nutzung weit zurück liegt oder die eventuell noch nie genutzt wurden, könnt ihr mithilfe diesen Tricks ganz einfach finden und löschen. Um die App zu entfernen, tippt ihr auf das Icon und wählt „App löschen“ aus. Eine weitere Möglichkeit ist es, die App auszulagern. Die App gelöscht, jedoch bleiben Daten wie z.B. Videos in der iCloud erhalten. Mit diesem Trick spart ihr nicht nur Zeit, sondern auch wertvolle Speicherkapazität.

Wenn ihr wissen wollt wie ihr noch mehr Speicherplatz nutzen könnt lest unseren Artikel „Empfehlungen für mehr freien Speicherplatz nutzen“.