Suche
Marie Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,20 Sterne

Schnellladefunktion im iPhone 8 und iPhone X: So geht’s

Die neuen iPhones 8, 8 Plus und X verfügen erstmals über eine Schnellladefunktion. Laut Apple sollen die Smartphones innerhalb von 30 Minuten bis zu 50 Prozent des Akkus laden können – wenn man denn über das entsprechende teure Zubehör verfügt. Wir zeigen euch, wie ihr die neuen iPhones schnell und kostengünstig aufladen könnt.

Wer oft und viel sein iPhone nutzt, wird sich über die neue Fast Charging-Funktion sicherlich freuen. Apple verschweigt allerdings, dass man für das neue Feature in entsprechendes Zubehör investieren muss. Mit dem mitgelieferten 5W Power Adapter und dem Standard-Lightning-Kabel lässt sich das iPhone nämlich nicht schnell laden. Ihr müsst euch entweder eine neue USB-C-Aufladekombination oder eine Qi-Ladestation zulegen.

Schnellladefunktion über USB

Die einfachste Möglichkeit, das iPhone schnell und unkompliziert zu laden, ist über das klassische Netzteil. Laut Apple unterstützen ausschließlich die Modelle A1540 mit 29W, A1718 mit 61W und A1719 mit 87W die Schnellladefunktion in den neuen iPhones. Zusätzlich wird noch ein entsprechendes Lightning-Kabel mit USB-C fällig. Der Kostenpunkt für das günstigste Netzteil mit Ladekabel liegt bei 88 Euro. Wenn ihr bereits ein Macbook besitzt, müsst ihr lediglich das Lightning-Kabel kaufen, da die Netzteile eine Schnellladefunktion auf dem iPhone erlauben.

Ob künftig auch andere günstigere USB-C-Netzteile das schnelle Aufladen auf dem iPhone 8 und iPhone X unterstützen, bleibt abzuwarten.

Schnellladefunktion über Qi

Das kabellose Ladesystem Qi bietet auf dem iPhone zwar kein Fast Charging, dafür lädt es das Smartphone deutlich schneller als mit dem Standard-Netzteil. Über ein elektromagnetisches Feld wird elektrische Energie an das iPhone gesendet, ohne dass es Hitze erzeugt. Dafür müsst ihr nur das Smartphone auf die Ladestation legen und schon wird es geladen. Eine Schnellladefunktion – wenn man sie denn so nennen möchte – ist über Qi nur bis 15 Watt möglich. Grund ist der einfache Qi-Standard 1.2, der auf den iPhones schlichtweg kein Fast Charge erlaubt.

Im Handel sind bereits einige Ladestationen erhältlich wie das drahtlose Ladegerät BoostUp von Belkin. Es kann mit einer Leistung von 15W das iPhone kabellos laden und ist damit drei Mal schneller als die Standard-Netzteile von Apple.

Tipp: Ältere iPhones können dank passendem Zubehör übrigens auch ohne lästiges Stromkabel geladen werden. In diesem Trick zeigen wir euch, wie ihr jedes iPhones kabellos laden könnt.

Ihr möchtet euch das iPhone 8 zulegen und seid noch auf der Suche nach einem passenden Tarif? Dann haben wir hier ein passendes Angebot für euch: