Suche
DanielG Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,73 Sterne

iPhone 8 vs iPhone 8 Plus – Welches kaufen?

Auch mit dem neuen iPhone 8 schickt Apple wieder zwei unterschiedliche Größen ins Rennen. Doch unterscheiden sich die beiden iPhones weiterhin nicht nur hinsichtlich der Größe, sondern auch von der vorhandenen Technik. So verfügt das iPhone 8 Plus, genauso wie sein Vorgänger das iPhone 7 Plus, über eine Dual-Kamera, welche einen größeren Funktionsumfang beim Fotografieren liefert. Solltet ihr also nicht sicher sein, ob ihr euch lieber ein iPhone 8 oder ein iPhone 8 Plus kaufen möchtet, solltet ihr nicht nur die Größe des Modells vergleichen, sondern auch die Funktionalität der Geräte bei eurer Entscheidung berücksichtigen. Im Folgenden erfahrt ihr, in welchen Punkten sich die Modelle unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie jeweils bieten.

Inhaltsverzeichnis

iPhone Tarif Angebot

Größe & Gewicht

Der wohl größte Unterschied zwischen dem iPhone 8 und dem iPhone 8 Plus liegt in der Größe und dem Gewicht der beiden Geräte. Während das iPhone 8 mit einer Bilddiagonalen von 4,7 Zoll ausgestattet ist, verfügt das iPhone 8 Plus wie gewohnt über ein 5,5 Zoll großes Display. Für welche Größe man sich entscheidet, hängt also letztlich vom persönlichen Geschmack ab. Mit dem „Plus“ hat man schon ein gutes Phablet in der Hand, das mit einem Gewicht von 202 Gramm mehr als 50 Gramm schwerer ist als das kleinere iPhone 8. Mit einer Gesamtlänge von 15,82 cm ist das Plus-Modell zudem rund 2 cm länger das iPhone 8 mit seinen 13,83 cm.

Vor allem Nutzer mit kleineren Händen könnten mit dem großen iPhone 8 überfordert sein. Wer es etwas kleiner und handlicher mag, ist mit dem iPhone 8 besser aufgehoben. User, die beim Videos schauen oder Spielen auf dem Apple-Phone einen größeren Bildschirm bevorzugen und auch sonst kein Problem mit der Größe des Plus haben, sollten zum großen Bruder greifen.

iPhone 8 (Plus) für 0% bei Media Markt finanzieren!

(Dual-)Kamera

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal  ist die neue Kamera. Während im iPhone 8 eine überarbeitete 12-Megapixel-Kamera mit optischer Bildstabilisierung für verwacklungsfreie Fotos und Videos. Für noch hellere und bessere Bilder hat Apple dem größeren iPhone 8 Plus eine Dual-Kamera mit doppeltem Objektiv spendiert. Damit verfügt das Plus-Modell über ein Weitwinkel- und ein zusätzliches Teleobjektiv. Darüber hinaus bietet die Dual-Kamera des Plus einen 10-fachen digitalen Zoom im Gegensatz zum 5-fachen digitalen Zoom des iPhone 8. Ein weiteres Feature, das dem größeren iPhone 8 Plus vorbehalten ist, ist die beliebte Porträt-Funktion.

Bis auf die doppelte Linse beim Plus-Modell und die damit verbundenen Möglichkeiten unterscheiden sich die beiden Modelle in Sachen Kamerafunktionen nicht weiter voneinander. Beide verfügen über identische Features wie etwa eine optische Bildstabilisierung, den neuen True Tone-Blitz, eine 7-Megapixel-Frontkamera und mehr. Damit ist das iPhone 8 Plus vor allem für Fotofans interessant, die Wert auf die zusätzlichen Möglichkeiten des Dual-Kamerasystems legen.

Akku

Das iPhone 8 Plus ist aufgrund seiner Größe naturgemäß auch mit einem größeren Akku ausgestattet als das kleinere iPhone 8. Konkret bietet das Plus-Modell eine Akkukapazität von 2.900 mAh, während sein kleiner Bruder mit einem 1.960 mAh starken Akku auskommen muss.

Der größere Akku kommt insbesondere im Standby-Betrieb, bei der Sprechdauer sowie der Audiowiedergabe zur Geltung. So kann mit dem iPhone 8 Plus beispielsweise bis zu 7 Stunden länger telefoniert werden und auch im Standby-Modus hält das Plus bis zu 6 Tage länger durch als das kleinere iPhone 8. Beide Geräte können dank Quick Charging innerhalb von 30 Minuten auf 50 Prozent geladen werden.

Fazit

Wer zwischen beiden Modellen schwankt, muss sich die Frage stellen, ob das größere Display, die Dual-Kamera und der größere Akku den Aufpreis für das iPhone 8 Plus rechtfertigen. Welche Größe man letztlich bevorzugt, bleibt Geschmacksache und richtet sich vor allem nach der Art der Nutzung des Apple-Phones. So ist ein größeres Display in der Regel angenehmer beim Filmegucken, Lesen oder Spielen. Wer es lieber etwas kompakter mag, ist hingegen mit dem iPhone 8 besser beraten. Was die Kamera anbelangt, so verfügen beide Modelle über nahezu identische Features bis auf das Dual-Kamerasystem beim iPhone 8 Plus. Dieses bietet zwar einen etwas größeren Funktionsumfang für Fotoliebhaber, ein Grund zum größeren Plus-Modell zu greifen ist dies unseres Erachtens allerdings nicht. Der Akku vom größeren iPhone verspricht zudem eine längere Laufzeit, allerdings rechtfertigt auch dies nicht den Kauf der deutlich teureren Plus-Version des iPhone 8. Somit bleibt die Entscheidung für das kleinere oder das größere iPhone eine subjektive Angelegenheit. 

Tarife

Euch hat unser Vergleich überzeugt? Dann kommen hier die besten Tarife für das iPhone 8 und iPhone 8 Plus:


iPhone Tarif Angebot