Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,00 Sterne

GIFs animiert anzeigen in Fotos-App

An dieser Stelle möchten wir euch weniger einen Trick als ein kleines iOS-11-Update mit auf den Weg geben, das ein viele Jahre fehlendes Feature endlich nachreicht. Wenn ihr bislang GIFs auf eurem iPhone gespeichert habt, waren diese in der Fotos-App nur als Standbilder ohne Animation zu sehen. Über das Teilen-Symbol konntet ihr sie dennoch – animiert! – über iMessage, WhatsApp, usw. mit euren Freunden teilen. Ab iOS 11 werden GIFs jetzt (fast) überall in iOS animiert dargestellt und besitzen sogar ein eigenes Fotoalbum.

Voraussetzung

Damit ihr GIFs in der Fotos-App animiert anzeigen könnt, braucht ihr iOS 11 oder neuer.

GIFs am iPhone speichern

Ihr könnt animierte GIFs (zum Beispiel in Safari oder aus vielen Apps heraus) sichern, indem ihr sie gedrückt haltet und auf Bild sichern geht. Dieser Weg unterscheidet sich nicht vom Speichern eines normalen (nicht animierten) Bildes.

Über das Teilen-Symbol in der Fotos-App könnt ihr GIFs zum Beispiel per iMessage senden.

Mehr dazu…

GIFs animiert anzeigen in Fotos-App

Öffnet auf eurem iPhone die Fotos-App und öffnet ein GIF-Bild. Anders als früher (bis iOS 10) werden GIFs jetzt animiert dargestellt, sobald man sie öffnet.

In der Übersicht (im Fotos– und Alben-Tab) fehlen die Animationen hingegen weiterhin. Ihr seht die Animationen also erst, wenn ihr die Detailansicht eines GIFs öffnet.

GIFs in eigenem Album anzeigen

Seit iOS 11 gibt es für animierte Bilder auch ein eigenes Fotoalbum, das automatisch erstellt wird, sobald animierte Bilder gespeichert werden. Ihr findet es in der Fotos-App unter Alben, dort tippt ihr auf Animiert.