Suche
Christoph Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,67 Sterne

WhatsApp SIM – Prepaid-Karte mit dauerhafter Internetflat

Neben der vollen Kostenkontrolle und größtmöglicher Flexibilität stehen euch als Nutzer einer Prepaid-Karte für gewöhnlich Inklusiv-Einheiten für Telefonie, das mobile Internet und SMS zur Verfügung. Da die Nutzung der Einheiten in der Regel fest vorgeschrieben ist, könnt ihr nicht selbst entscheiden, ob ihr diese lieber für Anrufe, mobile Daten oder SMS verwenden wollt. Mit einer speziellen Prepaid-Option von WhatsApp SIM könnt ihr die inkludierten Einheiten jedoch nach Lust und Laune auf Telefonie, Internet und Kurznachrichten aufteilen. Nach Ablauf der Optionslaufzeit surft ihr mit der Prepaid-Karte von WhatsApp SIM sogar ohne Guthaben und gebuchter Option weiter im mobilen Netz.

Inklusiv-Einheiten flexibel nutzen mit WhatsAll 1500

Mit der WhatsAll 1500 Prepaid-Option von WhatsApp SIM bekommt ihr für monatlich 10 Euro (jederzeit kündbar) 1500 Einheiten, die ihr nach Belieben auf Anrufe, Internet und SMS verteilen könnt. Wenn ihr lieber telefoniert und weniger im Internet unterwegs seid, könnt ihr z. B. mehr Einheiten für Telefonate verwenden. Wenn ihr nur gelegentlich telefoniert und die meiste Zeit im Internet surft, könnt ihr den Großteil der Einheiten hingegen für mobile Daten nutzen. Eine verbrauchte Einheit entspricht dabei jeweils einer Telefonminute, einem verbrauchten MB oder einer versendeten SMS. So könnt ihr die Inklusiv-Einheiten perfekt und zu jeder Zeit an euer eigenes Nutzungsverhalten anpassen. Dank inkludiertem EU-Roaming könnt ihr die Einheiten auch im EU-Ausland sorgenfrei und ohne Zusatzkosten nutzen.

Whatsappen und im Internet surfen auch ohne Guthaben

Im Gegensatz zu den Prepaid-Angeboten anderer Anbieter könnt ihr mit der Prepaid-Karte von WhatsApp SIM auch dann noch WhatsApp-Nachrichten verschicken und empfangen, wenn euer Guthaben bereits aufgebraucht ist, ihr keine neue Option gebucht habt und kein WLAN verfügbar ist. Dank der WhatsApp-Flat seid ihr stets über WhatsApp erreichbar und bleibt jederzeit mit Freunden und Familie in Kontakt. Einzige Voraussetzung: Die Prepaid-Karte muss aktiv sein. Dafür müsst ihr die Karte lediglich alle 6 Monate mit mindestens 5 € aufladen. Für den Zugriff auf das Highspeed Internet könnt ihr natürlich jederzeit wieder eine vollwertige Prepaid-Option wie etwa WhatsAll 1500 nachbuchen.

Praktisch: Neben der Möglichkeit unbegrenzt WhatsApp-Nachrichten auszutauschen, verfügt die Prepaid-Karte von WhatsApp SIM über eine versteckte und dauerhaft enthaltene Datenflatrate. So surft ihr nach Ablauf der Optionslaufzeit im Basistarif auch ohne Guthaben und ohne gebuchter Option mit einer gedrosselten Geschwindigkeit von 32 kbit/s weiter im mobilen Internet. Für viele Online-Anwendungen wie etwa das Abrufen von E-Mails, die Navigation via Google Maps oder das Öffnen mobiler Webseiten reicht dies vollkommen aus. So erhaltet ihr quasi eine Internetflat, die ihr unabhängig vom verfügbaren Guthaben und der Buchung einer Prepaid-Option nutzen könnt. Damit ihr die versteckte Datenflat dauerhaft nutzen könnt, muss auch hier die Prepaid-Karte aktiv sein, d. h. ihr müsst alle 6 Monate mindestens 5 € auf die Karte laden.

Prepaid-typisch gibt es bei der Prepaid-Karte von WhatsApp SIM keine Vertragslaufzeit. Wird diese nicht genutzt, entstehen also auch keine Kosten. Für einmalige 10 € kann die Karte kostenlos auf whatsappsim.de bestellt werden. Unter Angabe des Gutschein-Codes „iPTRABATT50“ zahlt ihr als iPhone-Tricks.de-Nutzer nur 5 € und bekommt das Starterpaket mit 1500 Einheiten inklusive Prepaid-SIM sowie 5 € Bonus-Guthaben.

Jetzt 50 % auf die WhatsApp SIM sparen mit Gutscheincode „iPTRABATT50“