Suche
Daniel Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,73 Sterne

AirPods – Neue iOS-11-Features unter iOS 10 nutzen

iOS 11 wird im Herbst 2017 als kostenloser Download zur Verfügung stehen und enthält auch Verbesserungen für AirPods-Besitzer. Bislang konnte man mit einem Doppeltippen auf die Kopfhörer lediglich Siri starten oder (wahlweise) einen Song pausieren. Eine Lautstärke-Regelung fehlte bislang. Das ändert sich mit iOS 11: Hinzu kommen die Optionen Nächster Titel und Vorheriger Titel. Außerdem können der linke und rechte Kopfhörer mit unterschiedlichen Funktionen belegt werden. Wenn ihr nicht bis Herbst warten möchtet und diese neuen Funktionen schon jetzt unter iOS 10 nutzen wollt, könnt ihr das mit einem einfachen Trick machen!

AirPods-Firmware aktualisieren

Einstellungen > Allgemein > Info > AirPods

Voraussetzung für diesen Trick ist, dass auf euren AirPods die aktuelle Firmware (3.7.2 oder neuer) installiert ist. Um zu überprüfen, welche Firmware installiert ist, öffnet Einstellungen > Allgemein > Info > AirPods. Hier könnt ihr unter Firmware-Version die Versionsnummer sehen.

Ist eine ältere Version installiert, legt eure AirPods in die Ladeschale. Das Firmware-Update wird nach einigen Minuten automatisch installiert.

AirPods mit iOS-11-iPhone verbinden

Jetzt kommt der eigentliche Trick, um die iOS-11-Features für AirPods auch schon unter iOS 10 verwenden zu können. Ihr müsst eure AirPods lediglich einmal mit einem iPhone verbinden, auf dem bereits (eine Entwickler- oder Public-Beta-Version von) iOS 11 installiert ist. Ihr müsst dazu lediglich eure AirPods neben dieses iPhone legen, es entsperren und der Anleitung am Display folgen.

Öffnet auf dem iOS-11-iPhone Einstellungen > Bluetooth > Airpods und wählt unter Links und Rechts die Optionen aus, die ihr jeweils beim Doppeltippen auf die AirPods haben möchtet. Unter iOS 11 neu hinzugekommen sind die Optionen Nächster Titel und Vorheriger Titel. Außerdem könnt ihr jeden Kopfhörer (links und rechts) mit eigenen Optionen belegen.

AirPods mit iOS-10-iPhone verbinden

Anschließend könnt ihr eure AirPods wieder mit eurem eigenen iPhone (mit iOS 10) verbinden und die neuen iOS-11-Optionen bleiben erhalten!

So könnt ihr für eure AirPods bereits jetzt die neuen Funktionen nutzen, die eigentlich erst im Herbst mit iOS 11 veröffentlicht werden, und müsst auf eurem iPhone keine instabile Testversion von iOS verwenden.