Suche
Diana Tipps & Tricks von

4 Bewertungen
4,25 Sterne

iOS 11: Boomerang-Funktion ohne zusätzliche App für Live-Fotos nutzen!

Die App Boomerang from Instagram ist für seine lustigen Videos, die sich wie ein Boomerang vor- und zurückbewegen, sehr bekannt. Diese Boomerang-Funktion war bis jetzt lediglich über die App selbst möglich. Wir zeigen euch hier einen Trick, wie ihr die Boomerang-Einstellung auch ohne die zusätzliche App verwenden könnt! Dafür braucht ihr nur ein iPhone, mit dem man Live-Fotos machen kann und welches mindestens über iOS 11 Beta verfügt.

Boomerang-Funktion über Hüpfen-Effekt einstellen

Seit iOS 11 habt ihr viele neue Funktionen im Bereich der Bildbearbeitung eurer Live-Fotos auf eurem iPhone. Dazu gehört nicht nur die beliebte Boomerang-Funktion, sondern viele weitere Effekte.

Um den Boomerang-Effekt nutzen zu können, wählt ihr entweder ein Live-Foto aus eurer Fotos-App aus oder schießt ein neues Live-Foto. Anschließend navigiert ihr in der Fotos-App zu eurem gewünschten Live-Foto und tippt Details an. Ansonsten reicht es, auf dem Bildschirm nach unten zu wischen.

Danach verfügt ihr über insgesamt vier unterschiedliche Funktionen. Ein Effekt ist die beliebte Boomerang-Funktion aus Instagram. Diese hat Apple hier unter dem Namen Hüpfen eingestellt. Um den Effekt anzuwenden, müsst ihr lediglich auf diesen tippen. Danach ist er bereits aktiviert, was ihr an dem Hinweis Hüpfen beim Bild selbst erkennt. Genauso wie der Boomerang-Effekt lassen sich die anderen drei Möglichkeiten anwenden.

Auch interessant