Suche
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
5,00 Sterne

Schnell und einfach Skizzen am iPhone erstellen

Manchmal möchte man nur schnell etwas in Umrissen aufzeichnen; etwa die Raumaufteilung einer neuen Wohnung, die Endlage zweier verunfallter Fahrzeuge oder die Zusammenhänge zwischen Ereignissen. Am iPhone ist keine App vorinstalliert, die man einfach öffnen und sofort etwas skizzieren könnte. Seit iOS 9 enthält die Notizen-App von Apple aber eine Skizzen-Funktion. Um in der Notizen-App eine Skizze zu erstellen, sind aber mehrere Schritte erforderlich, es geht aber auch deutlich schneller. Wir zeigen euch, wie ihr schnell und einfach Skizzen auf dem iPhone erstellen könnt!

Voraussetzungen

Voraussetzung für diesen Trick ist zum einen, dass ihr iOS 9 oder neuer auf eurem iPhone installiert habt. Mit iOS 9 wurden die Funktionen der Notizen-App erheblich erweitert.

Zum anderen braucht ihr ein 3D-Touch-fähiges iPhone, also ein iPhone 6s oder neuer, da wir für diesen Trick die Druckempfindlichkeit des iPhone-Displays neuerer Modelle verwenden.

Schnell eine Skizze zeichnen

Um am iPhone blitzschnell und ganz einfach eine Skizze zu erstellen, drückt fest (= 3D Touch) auf das App-Icon der Notizen-App auf eurem Homescreen.

Unter der neuesten Notiz findet ihr vier Shortcuts zu wichtigen Funktionen der Notizen-App: Neue Notiz, Neue Checkliste, Neues Foto, Neue Zeichnung. Tippt auf Neue Zeichnung.

Ein Tipp auf Neue Zeichnung öffnet die Notizen-App und gibt euch sofort einen virtuellen Stift in die Hand. Jetzt könnt ihr – wie hier detailliert beschrieben – die verschiedenen Stifte und Farben nutzen, um eine Skizze zu zeichnen.

Geht oben links auf Fertig, um die Skizze zu speichern.

Das ist der schnellste Weg, um auf eurem iPhone mit iOS-Bordmitteln eine Skizze zu zeichnen!

Auch interessant