Suche
Marie Tipps & Tricks von

10 Bewertungen
4,50 Sterne

iPhone 6s vs. Sony Xperia X – Welches Smartphone ist besser im Vergleich?

Ein Smartphone mit gutem Musikplayerhochauflösender Kamera und schnellem Prozessor: All das verspricht das Sony Xperia X. Apple hält mit seinen iPhone dagegen und will stattdessen mit einem Gesamtpaket überzeugen. Wir haben das iPhone 6s mit dem Sony-Handy verglichen und verraten euch, ob der Android-Konkurrent mit Apple mithalten kann.

iPhone Tarif Angebot

Inhaltsverzeichnis:

Design

Die Optik der beiden Smartphones ist ähnlich und auch in der Größe lassen sich keine großen Unterschiede feststellen. Das Xperia X ist mit einer Diagonale von 5 Zoll nur minimal größer als das iPhone 6s mit 4,7 Zoll. Auch die Farbauswahl ähnelt sich: Das Sony-Handy ist in Schwarz, Weiß, Lime Gold und Roségold erhältlich und das iPhone 6s in Space Grau, Silber, Gold und Roségold. Beim Xperia X ist zusätzlich noch die Vorderseite in derselben Farbe gehalten wie die Rückseite und auch der Sperrbildschirm erscheint im gleichen Farbton. Beim iPhone ist nur die Rückseite farbig und die Vorderseite je nach Modell entweder Schwarz oder Weiß.

Die Smartphones sind so gestaltet, dass sie gut in der Hand liegen. Es wurde in beiden Geräten Aluminium verarbeitet, das die Oberfläche hochwertig und edel wirken lässt. Beide Displays haben eine sehr gute Darstellungsqualität und die Benutzeroberflächen sind minimalistisch gehalten und intuitiv bedienbar.

Kamera-Features

Sony hat im Xperia X eine 23 Megapixel-Kamera verarbeitet, während Apple beim iPhone 6s auf 12 Megapixel setzt. Wer nun denkt, dass das Sony-Handy wegen der höheren Auflösung automatisch bessere Fotos schießt, irrt: An die Spitzenmodelle reicht das X-Modell nicht ran. Vor allem bei Aufnahmen mit wenig Licht ist der Rauschanteil wesentlich höher als beim Apple-Gerät. Auch bei hohen Kontrasten kommt die Kamera an ihre Grenzen. Videos werden mit dem iPhone 6s in 4K aufgezeichnet und beim Xperia X in Full HD.

Bei guten Lichtverhältnissen liefert das Xperia hingegen sehr gute Bilder. Hier zeigt die hohe Auflösung ihre Stärke. Positiv fällt auch der schnelle Autofokus und Auslöser auf. Wer oft Selfies aufnimmt, wird an dem Xperia X seine Freunde habe, denn die lichtstarke 13-Megapixel-Frontkamera liefert Fotos in sehr guter Qualität. Neu im X-Modell ist auch der prädiktive Autofokus, der die Bahn eines sich schnell bewegenden Motivs vorausberechnet und so die Bewegungsunschärfe reduziert. Das Feature funktioniert allerdings nur, wenn das Motiv sehr schnell und nah der Kamera ist.

Soundqualität

Für Musikfans war Sony schon immer eine gute Adresse, und da bildet das Xperia X keine Ausnahme. Das Smartphone überzeugt mit einem sehr guten Sound und bringt viele Extras mit wie Klangverbesserungen und ein Klinkenanschluss, der Kopfhörer mit digitaler Geräuschunterdrückung unterstützt. Diese gehören allerdings nicht zum Lieferumfang. Die mitgelieferten In-Ears bieten eine klassenübliche Qualität und heben sich nicht besonders hervor. Apple verzichtet bei seinem iPhone 6s auf Audioextras, deshalb geht der Punkt für die bessere Musikwiedergabe an Sony.

Performance

Bei der Leistung punktet das iPhone 6s mit seinem starken und schnellen A9 Chip. Beim Xperia X dient der Qualcomm Snapdragon 650 als Prozessor, der zwar ein flüssiges Benutzererlebnis auch bei grafisch anspruchsvollen Anwendungen garantiert, im direkten Vergleich mit Apple aber nicht mithalten kann.

Ein Tag ohne Steckdose ist für beide Smartphones kein Problem. Der Akku im Xperia X ist 2620mAh stark und beim iPhone 6s 1715mAh. Die Geräte kommen trotz der Größenunterschiede bei der Batterie bei einer typischen Ausdauer mit Internetnutzung auf etwas mehr als sieben Stunden und liegen damit über den Durchschnitt.

Vergleichstabelle

In dieser Tabelle haben wir euch noch einmal die wichtigsten Eigenschaften beider Smartphones zusammengefasst:

 iPhone 6sXperia X
Verkaufsstart in D09/201507/2016
FarbenRoségold, Gold, Silber, Space GrauGraphit-Schwarz, Weiß,
Lime-Gold und Rosé-Gold
Auflösung (BxH)1334 x 750 Pixel1080 x 1920 Pixel
Diagonale4,7 Zoll5 Zoll
Pixeldichte326 ppi441 ppi
GehäusematerialAluminiumAluminium, Kunststoff
Schutzartkein Schutzkein Schutz
Gewicht143g154g
ProzessorApple A9 FusionQualcomm Snapdragon 650
Anzahl KerneDual-CoreHexa-Core
Arbeitsspeicher (RAM)2 GB3 GB
AkkutypLithium-IonenLithium-Ionen
Akkukapazität1715mAh2620 mAh
Auflösung Hauptkamera12 Megapixel23 Megapixel
Auflösung Zweitkamera5 Megapixel13 Megapixel
Aufnahmegeschwindigkeit30 - 60 fps60 fps
Blendef/1.8f/2.0
Brennweite29mm24mm
Digitaler Zoom5.0-fach4.0-fach

Fazit

Das Sony Xperia X ist ein gutes und schickes Smartphone, das allerdings nur eines unter vielen ist. Die Verarbeitung ist hochwertig und es verfügt über gute Musik-Features, doch die Kamera enttäuscht und es bietet bis auf die gute Soundqualität kaum Vorzüge gegenüber dem iPhone 6s. Wer hauptsächlich auf der Suche nach einem Smartphone als Musikplayer ist und nicht aufs Geld achten muss, kann mit dem Sony-Handy nichts falsch machen. Das bessere Gesamtpaket bietet das Apple-Phone.

Tarifempfehlung

Unser Vergleich hat euch vom iPhone 6s überzeugt und ihr möchtet euch das Apple Smartphone zulegen? Dann haben wir für euch einen günstigen Tarif, mit dem ihr das iPhone 6s kaufen könnt.

iPhone Tarif Angebot