Suche
Daniel Tipps & Tricks von

10 Bewertungen
4,80 Sterne

Shazam-Songs automatisch zu Apple-Music-Playlist hinzufügen

Wenn ihr einen Song im Radio oder in einem Club hört und wissen wollt, wer ihn singt oder wie er heißt, könnt ihr Shazam verwenden. Wenn ihr Apple Music abonniert habt oder euch im kostenlosen Testzeitraum befindet, könnt ihr mit Shazam gefundene Songs automatisch zu einer Playlist hinzufügen und sie im Rahmen eures Apple-Music-Abos hören.

Shazam mit Apple Music verknüpfen

Dazu müsst ihr zunächst die Shazam-App auf eurem iPhone mit Apple Music verknüpfen. Tippt in Shazam unten in der Menüleiste auf Mein Shazam, um euer Profil zu öffnen. Geht nun rechts oben auf das Einstellungen-Symbol (Zahnrad).

Auf der Ebene der Einstellungen könnt ihr unter Streamen von Musik einstellen, mit welchen Streaming-Diensten ihr Shazam verknüpfen wollt. Zur Auswahl steht neben Spotify auch Apple Music. Tippt zu diesem Zweck auf Mit Apple Music verbinden. Voraussetzung ist ein aktives Apple-Music-Abonnement.

In einem neuen Fenster werdet ihr um Erlaubnis gebeten, dass Shazam auf Apple Music zugreifen darf. Bestätigt dies mit OK.

Shazam-Songs automatisch zu Apple-Music-Playlist hinzufügen

Um in Shazam einen Song zu identifizieren, tippt auf das große blaue Shazam-Symbol in der Mitte. Das war’s. Wenn der Song in Apple Music enthalten ist, wird er automatisch zu eurer neuen Shazam-Playlist hinzugefügt (dazu gleich mehr).

Auf diese Weise werdet ihr auf keinen Song mehr vergessen, den ihr mit Shazam entdeckt habt!

Shazam-Songs anhören

Öffnet in der Musik-App unter Mediathek den Bereich Playlists und tippt auf My Shazam Tracks. Hier findet ihr alle Songs, die ihr mit Shazam entdeckt habt, sofern sie in Apple Music enthalten sind. Solange ihr ein Abo habt, könnt ihr die Songs ohne weitere Kosten abspielen.

„Shazam“ im App Store

Auch interessant