Suche
Daniel Tipps & Tricks von

17 Bewertungen
3,29 Sterne

Android am iPhone installieren (Jailbreak)

Es gibt tatsächlich Leute, die – aus welchen Gründen auch immer – auf einem iPhone das Android-Betriebssystem nutzen möchten. Wenn ihr auch zu denjenigen gehört, haben wir gute Neuigkeiten für euch: Auf jailbroken iPhones lässt sich „iDroid“, eine speziell für das iPhone entwickelte Version von Android, installieren. 

Voraussetzung: Jailbreak

Wenn ihr Android installieren wollt, muss auf eurem iPhone ein Jailbreak installiert sein. Auf welchen iPhones und unter welchen iOS-Versionen ein Jailbreak möglich ist, erfahrt ihr zusammen mit einer Jailbreak-Anleitung auf unserer Jailbreak-Themenseite.

Android installieren am iPhone

Für die folgenden Schritte sollte euer iPhone am Stromnetz angeschlossen sein.

„Bootlace“ installieren

Öffnet auf eurem jailbroken iPhone den Cydia-Store. Tippt auf Manage > Sources > Edit > Add und gebt folgende Adresse ein:

repo.neonkoala.co.uk

Bestätigt die Eingabe, indem ihr auf Add Source geht. Die Quelle wird hinzugefügt. Sucht in der neu hinzugefügten Quelle nach Bootlace und installiert die Anwendung.

An dieser Stelle müsst ihr euer iPhone ggf. neu starten, falls die App Bootlace noch nicht auf eurem Homescreen zu sehen ist. Ihr könnt die App nun öffnen. Ihr werdet gefragt, ob ihr einen Neustart zulassen wollt, um den Kernel zu patchen. Bestätigt dies mit einem Tipp auf Reboot.

Nach dem Neustart öffnet ihr wieder die App Bootlace. Tippt in der App auf OpeniBoot > Install > Continue.

Tippt auf iDroid > Install > OK und wartet, bis iDroid fertig installiert ist. Dieser Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Stellt nochmals sicher, dass euer iPhone am Stromnetz angeschlossen ist.

Ist die Installation abgeschlossen, öffnet ihr wieder die App Bootlace. Geht auf QuickBoot und tippt auf das Android-Icon. Auf diese Weise könnt ihr einen Reboot durchführen und Android auf eurem iPhone verwenden.