Suche
Daniel Tipps & Tricks von

12 Bewertungen
4,33 Sterne

Apps löschen auf iPhones mit 3D Touch

Wenn ihr von einem älteren iPhone-Modell auf ein neueres wechselt, werdet ihr einen Riesenunterschied bemerken. Mit 3D Touch ist der Display eures iPhones nämlich erstmals druckempfindlich, auf diese Weise könnt ihr verschiedene Aktionen ausführen (lest dazu am besten unsere 3D Touch Tipps & Tricks). Eine Aktion, die auf älteren Modellen ganz einfach funktionierte, scheint jetzt plötzlich verschwunden zu sein – das Löschen von Apps! Hier möchten wir euch zeigen, wie ihr auch auf iPhones mit 3D Touch ganz einfach Apps löschen könnt.

Apps löschen auf iPhones mit 3D Touch

Das Löschen bzw. Deinstallieren von Apps auf iPhones ohne 3D Touch ist einfach: Man hält einfach ein App-Icon am Homescreen gedrückt, bis alle Icons zu wackeln beginnen, und tippt dann auf das kleine X.

Auf iPhones mit 3D Touch funktioniert es im Prinzip genauso. Aufgrund der Druckempfindlichkeit des Displays kann es aber passieren, dass ihr – anstatt die Icons in den „Wackel-Modus“ zu bringen – das Quick-Action-Menü öffnet. 

Berührt auf iPhones mit 3D Touch ein App-Icon nur ganz leicht mit eurem Finger und haltet ihn auf dem Icon, bis es zu wackeln beginnt. Anschließend könnt ihr auf das kleine X tippen und mit Löschen bestätigen, dass ihr die App wirklich entfernen und die dazugehörigen Daten löschen wollt.

3D-Touch-Empfindlichkeit einstellen

Wenn ihr die Druckempfindlichkeit ändern möchtet, weil ihr Probleme beim Löschen von Apps habt, geht in die Einstellungen unter Allgemein > Bedienungshilfen > 3D Touch. Bewegt den Schieberegler nach rechts auf Fest, um zu verhindern, dass bei jeder leichten Berührung des Displays eine 3D-Touch-Aktion ausgeführt wird. Mehr dazu…