Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,83 Sterne

iPhone Stromfresser Facebook – Das könnt ihr tun!

Akku-Killer Facebook: So spart ihr Strom am iPhone (7 Tricks)Smartphones mit großen Displays und zahlreichen Features leiden häufig unter dem Problem geringer Akkulaufzeit, das iPhone stellt keine Ausnahme dar. Insbesondere diverse Apps verkürzen die Akkulaufzeit mitunter erheblich, wobei in diesem Zusammenhang immer wieder die Facebook App genannt wird. An dieser Stelle möchten wir uns der Frage widmen, was ihr dagegen tun könnt, dass Facebook euren iPhone Akku so stark belastet!

7 Wege gegen hohen Akkuverbrauch durch Facebook

Ihr müsst euch mit dem Status quo nicht abfinden und könnt dem notorisch zu hohen Akkuverbrauch der iOS Facebook App entgegenwirken. Folgende 7 Tricks sollen euch dabei helfen:

1. Ortungsdienste und Hintergrundaktualisierung deaktivieren

Das Deaktivieren von Ortungsdiensten und der Hintergrundaktualisierung für die Facebook App bringt von allen hier angeführten Tricks am meisten und sollte daher auf jeden Fall der erste Schritt sein.

Einstellungen > Datenschutz > Ortungsdienste > Facebook

Auf der Ebene Ortungsdienste scrollt ihr etwas nach unten bis zur Facebook App, die ihr antippt, um den Eintrag zu öffnen. Tippt unter Zugriff auf Standort erlauben auf die Option Nie.

Ortungsdienste deaktivieren

Damit sind die Ortungsdienste für Facebook deaktiviert, während sie für eure anderen Apps aktiv bleiben.

Beachtet bitte, dass es von nun an nicht mehr möglich sein wird, automatisch euren aktuellen Standort in Facebook Status-Updates hinzuzufügen. Schließlich weiß Facebook jetzt nicht mehr, wo ihr gerade seid.

Genaueres zu den Ortungsdiensten findet ihr in einem eigenen Artikel. Mehr dazu…

Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung

Neben den Ortungsdiensten solltet ihr auch die Hintergrundaktualisierung für Facebook deaktivieren, um den Akku eures iPhones zu schonen. Sucht auf dieser Ebene wiederum den Eintrag für die Facebook App und deaktiviert ihn.

Hintergrundaktualisierung deaktivieren

Hier solltet ihr wissen, dass Facebook euch fortan nicht mehr über Status-Updates eurer Freunde und dergleichen informieren wird, solange die App nicht geöffnet ist.

Genaueres zum Deaktivieren der Hintergrundaktualisierung findet ihr an anderer Stelle. Mehr dazu…

2. Video Autoplay deaktivieren

Wenn ihr durch eure Timeline scrollt, werden Videos normalerweise sofort – allerdings ohne Ton – wiedergegeben. Das erhöht nicht nur den Datenverbrauch, falls ihr gerade unterwegs seid und euer mobiles Datennetz verwendet, sondern wirkt sich auch negativ auf euren Akku aus.

Facebook > Mehr > Einstellungen > Kontoeinstellungen > Videos und Fotos > Autoplay

Wählt unter diesem Pfad die Option Videos nie automatisch abspielen, um Autoplay für die Facebook App zu deaktivieren und Akku zu sparen. Mehr dazu…

Video Autoplay deaktivieren

3. Einstellungen für Mitteilungen ändern

Ist es wirklich notwendig, dass ihr jedes Mal darüber informiert werdet, wenn jemand eurer Facebook-Freunde ein Like bei einem eurer Fotos setzt? Wenn ihr diese Frage mit Nein beantworten könnt, lohnt sich ein Blick in die Einstellungen.

Einstellungen > Mitteilungen > Facebook

Deaktiviert hier entweder Mitteilungen erlauben, um Mitteilungen der Facebook App komplett abzuschalten, oder deaktiviert zumindest Im Sperrbildschirm, um Benachrichtigungen durch Facebook im Sperrbildschirm zu unterbinden. Mehr dazu…

Einstellungen für Mitteilungen ändern

4. Facebook neu installieren

Gegen abnormal hohen Akkuverbrauch durch die Facebook App kann auch die gelegentliche Neuinstallation helfen. Haltet hierzu das Facebook App Icon am Homescreen gedrückt, bis alle Icons zu wackeln beginnen, und tippt dann bei der Facebook App auf X.

Ladet die App anschließend erneut aus dem App Store herunter.

5. Facebook komplett schließen

Unter iOS ist es möglich, Apps aus dem App Switcher zu werfen und auf diese Weise komplett zu schließen. Doppelklickt einfach auf euren Home Button und wischt die Facebook App nach oben. Auch dieser Weg kann euch dabei helfen, ungewollte Hintergrundaktivitäten (unabhängig vom unter 1. beschriebenen Weg) der Facebook App zu unterbinden. Mehr dazu…

Facebook komplett schließen

6. Facebook in Safari verwenden

Ein völlig anderer, aber nicht minder interessanter Ansatz ist der komplette Verzicht auf die originale Facebook App. Deinstalliert diese von eurem iPhone und verwendet stattdessen die mobile Webansicht von Facebook in Safari, indem ihr in Safari ganz normal die Seite facebook.com öffnet. Ihr könnt für einen schnelleren Zugriff auf eure selbst gebastelte „App“ das Facebook Icon auch auf den Homescreen legen. Mehr dazu…

7. Alternative Facebook App verwenden

Ihr könnt auch eine alternative Facebook App verwenden. Wenn ihr euch für diesen Weg entscheiden solltet, möchten wir euch die App Friendly Social ans Herz legen, die kostenlos im App Store erhältlich ist und mit der sich auch mehrere Facebook-Accounts parallel verwenden lassen, was in der originalen App nicht möglich ist. Mehr dazu…

Friendly Social kommt im Wesentlichen mit allen Funktionen, die ihr von der originalen Facebook App kennt, auch mit Push-Benachrichtigungen!

Warum belastet Facebook die Akkulaufzeit so stark?

Nachdem wir uns der Lösung des Problems gewidmet haben, mag es für den einen oder anderen vielleicht ganz interessant sein zu verstehen, warum Facebook derart am Akku eures iPhones nagt. Denn genau das ist euch vermutlich schon aufgefallen, wenn ihr diesen Artikel lest: Facebook ist ein wahrer Akku-Killer!

Der Grund ist zwar technisch kompliziert, aber relativ einfach nachzuvollziehen. Facebook hat das Ziel, ein weltumspannendes Netzwerk zu sein und ist – nicht zuletzt durch die WhatsApp Übernahme – am besten Weg dorthin. Um bestmögliche Kommunikation zu gewährleisten, hält Facebook die Verbindung ständig aufrecht und fragt permanent euren Status ab – und zwar auch dann, wenn ihr die App gerade nicht benutzt. Nur so erhaltet ihr Benachrichtigungen von neuen Kommentaren eurer Freunde und dergleichen.

Es handelt sich hierbei also (leider) um ein gewolltes „Feature“.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen