Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Diana Tipps & Tricks von

8 Bewertungen
4,75 Sterne

Was bedeuten die Display-Zeichen oben am iPhone?

In der Statusleiste eures iPhones tauchen immer wieder unterschiedliche Symbole auf. Doch was meint beispielsweise das Zeichen mit dem Schloss im Kreis? Im Folgenden erfahrt ihr die Bedeutung des Symbols und lernt weitere Zeichen und die dazugehörigen Konnotationen kennen!

Bedeutung der Symbole in der Statusleiste eures iPhones

SymbolBedeutung
Wenn oben an eurem iPhone das Display-Zeichen mit dem Schloss im Kreis erscheint, bedeutet das, dass ihr die Hochformatsperre aktiviert habt. Der Bildschirm ist auf das Hochformat beschränkt und dreht sich nicht mehr mit, wenn ihr euer iPhone dreht. Die Ausrichtungssperre schaltet ihr über das Kontrollzentrum ein und aus, indem ihr dort das Symbol mit dem Schloss im Kreis auswählt.
Das Schloss-Symbol taucht auf, wenn sich euer iPhone im gesperrten Zustand befindet.
Das Symbol der zwei ineinander verschlungenen Kreise erscheint, wenn ihr die Funktion Persönlicher Hotspot aktiviert habt. Damit könnt ihr eure mobilen Daten mit anderen teilen.
Wenn ihr in eurer Statusleiste zwei Pfeile seht, die einen Kreis ergeben, wird euer iPhone mit iTunes synchronisiert. Wie ihr euer iPhone synchronisiert, lest ihr hier nach.
Dieses Zeichen zeigt die Netzwerkaktivität an. Es ist möglich, dass das Symbol von Drittanbieter-Apps verwendet wird, um einen aktiven Prozess anzuzeigen.
Der Mond gibt an, dass ihr die Funktion "Nicht stören" aktiviert habt. Weitere Informationen zu dieser Option findet ihr hier.
Wenn ein Pfeil in eurer Statusleiste erscheint, bedeutet das, dass eine App Ortungsdienste verwendet oder kürzlich verwendet hat. Wie ihr die Standortbestimmung auf einzelne Apps beschränkt oder komplett deaktiviert, erfahrt ihr hier.
Das Wecker-Zeichen weist darauf hin, dass ihr einen Wecker eingeschaltet habt.
Erscheint ein blaues oder weißes Bluetooth-Symbol, ist Bluetooth aktiviert und mit einem Gerät verbunden. Ist das Bluetooth-Symbol grau, habt ihr die Funktion zwar eingeschaltet, aber es besteht keine Verbindung zu einem anderen Gerät. Bluetooth schaltet ihr über das Kontrollzentrum oder über Einstellungen ein und aus.
Falls ihr mit einem anderen Gerät über Bluetooth verbunden seid, erscheint neben dem Bluetooth-Symbol ein vertikales Batterie-Zeichen. Dieses Zeichen gibt den aktuellen Batterieladezustand des gekoppelten Geräts an.
Dieses Zeichen informiert euch über den Ladezustand eurer iPhone-Batterie oder den Status des Aufladevorgangs. Wenn ihr unter Einstellungen die Option Batterie auswählt, findet ihr beispielsweise Details zu eurer Batterienutzung. Lest hier, wie ihr darüber hinaus eure Akkulaufzeit mit iOS Bordmitteln optimiert.
Hierbei handelt es sich um das Mobilfunksignal. Es zeigt an, ob ihr euch in der Reichweite eines Funknetzes befindet und ihr Anrufe tätigen oder annehmen könnt. Je mehr Punkte ausgefüllt sind, desto besser ist das Signal. Wenn kein Mobilfunksignal empfangen wird, werden die Punkte durch die Meldung "Kein Dienst" ersetzt. Neben des Mobilfunksignals steht euer Mobilfunkanbieter.
Neben eures Mobilfunksignals und eures Mobilfunkanbieters sind drei Balken zu sehen. Diese Balken zeigen an, dass euer iPhone mit dem WLAN verbunden ist. Je mehr Balken angezeigt werden, desto besser ist die WLAN-Verbindung. Ihr aktiviert und deaktiviert euer WLAN ebenfalls über das Kontrollzentrum oder über Einstellungen.
Das Flugzeug-Zeichen weist darauf hin, dass ihr euch im Flugmodus befindet. Im Flugmodus könnt ihr unter anderem nicht telefonieren. Den Flugmodus schaltet ihr entweder über das Kontrollzentrum oder über Einstellungen ein und aus.
Dieses Symbol gibt an, dass das LTE-Netz eures Mobilfunkanbieters verfügbar ist und euer iPhone über dieses Netz auf das Internet zugreifen kann.
4G bedeutet, dass das 4G UMTS (GSM)-Netz zur Verfügung steht und euer iPhone über dieses Netz auf das Internet zugreifen kann (iPhone 4s oder neuer).
Das 3G UMTS (GSM)- oder EV-DO (CDMA)-Netz eures Mobilfunkanbieters ist verfügbar und euer iPhone kann über dieses Netz auf das Internet zugreifen.
Ist in eurer Statusleiste oben am iPhone der Buchstabe E zu erkennen, heißt das, dass das EDGE (GSM)-Netz bereitgestellt wird und das iPhone über dieses Netz auf das Internet zugreifen kann.
GPRS meint, dass das GPRS (GSM)- oder 1xRTT (CDMA)-Netz eures Mobilfunkanbieters verfügbar ist und das iPhone über dieses Netz auf das Internet zugreifen kann. Grundsätzlich lest ihr genauere Informationen zu eurem mobilen Netz hier nach.
Wenn oben an eurem iPhone das Display-Zeichen eines Telefons erscheint, habt ihr die Anrufweiterleitung auf eurem iPhone aktiviert. Weitere Informationen zur Rufweiterleitung, Anklopfen und Anruferkennung findet ihr unter Einstellungen und dann unter Telefon.
VPN gibt an, dass ihr über VPN mit einem Netzwerk verbunden seid. Um VPN bei eurem iPhone hinzuzufügen, ruft ihr Einstellungen auf und wählt unter Allgemein die Option VPN aus.
Wenn sich das Symbol eines Fernschreibers in eurer Statusleiste befindet, bedeutet das, dass euer iPhone mit einem TTY-Gerät verwendet werden kann. Dafür benötigt ihr einen TTY Adapter.
Auch interessant