Suche
Daniel Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

Ordner am iPhone schneller umbenennen mit 3D Touch

Wie ihr wahrscheinlich wisst, könnt ihr eure Apps in Ordnern organisieren. Was ihr wahrscheinlich auch wisst: Ihr könnt euren App-Ordnern eigene Bezeichnungen geben und müsst nicht die vorgeschlagenen Bezeichnungen übernehmen. Diese Ordner-Bezeichnungen können nachträglich geändert werden. Ab iOS 10 gibt es dank 3D Touch einen besonders komfortablen Weg, dies zu tun…

Voraussetzungen

Zum einen braucht ihr ein iPhone, auf dem iOS 10 oder neuer installiert ist. Das Shortcut, das wir für diesen Trick verwenden, ist in älteren Versionen von iOS noch nicht enthalten.

Außerdem braucht ihr ein 3D-Touch-fähiges iPhone, also ein iPhone 6s oder neuer, da dieser Trick das Quick-Action-Menü verwendet, das nur auf neueren iPhones mit 3D Touch zur Verfügung steht.

Ordner schneller umbenennen mit 3D Touch

Um einen Ordner blitzschnell umzubenennen, begebt ihr euch auf eurem iPhone auf den Homescreen. Drückt fest auf einen Ordner, den ihr umbenennen möchtet.

Es wird nun das Quick-Action-Menü geöffnet, in welchem ihr auf Umbenennen tippt.

Die aktuelle Bezeichnung des Ordners ist bereits markiert und wird überschrieben, wenn ihr zu tippen beginnt und die neue Bezeichnung eingebt. Bestätigt die neue Bezeichnung, indem ihr rechts unten auf der Tastatur auf Fertig tippt.

Ordner umbenennen ohne 3D Touch

All jene, die den schnelleren Weg nicht verwenden können oder wollen, können Ordner so umbenennen:

Tippt auf einen Ordner, um ihn zu öffnen.

Haltet eine der Apps im Ordner gedrückt, bis alle Icons zu wackeln beginnen.

Tippt nun auf das Feld mit der Bezeichnung. Entfernt diese und gebt eine neue Bezeichnung ein. Bestätigt sie, indem ihr rechts unten auf der Tastatur auf Fertig tippt.

Auch interessant