Suche
Daniel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

iCloud Mail: Alias erstellen, deaktivieren & löschen

Angenommen, die private iCloud-Mail-Adresse von Max Mustermann lautet „[email protected]“ und angenommen, Max möchte nicht jedem seine private Mail-Adresse verraten – in diesem Fall könnte er zu GMX oder einem anderen Anbieter gehen und dort eine weitere E-Mail-Adresse anlegen. Was Max nicht weiß: Er kann für seine iCloud-Mail-Adresse ein Alias erstellen und zum Beispiel „[email protected]“ für geschäftliche Kontakte verwenden. Wir zeigen Max und euch, wie es funktioniert.

E-Mail-Aliasse – Wozu?

Ein E-Mail-Alias ist keine eigenständige E-Mail-Adresse, sondern eine, die eure eigentliche E-Mail-Adresse vor dem Empfänger verbirgt. 

Eingangs haben wir schon einen Fall beschrieben, der einen E-Mail-Alias nahelegt – nämlich den Fall, wenn ihr eure iCloud-Mail-Adresse nicht an jeden weitergeben möchtet. Ihr könnt Aliasse auch verwenden, wenn ihr Artikel online kauft oder euch in Verteilerlisten eintragen lasst. Nach dem Kauf, oder wenn ihr zu viele E-Mails von euren Verteilerlisten erhaltet, könnt ihr die Aliasse ganz einfach wieder deaktivieren oder löschen (dazu unten mehr).

Ihr könnt über bis zu drei aktive iCloud-Aliasse (zusätzlich zu eurer eigentlichen Mail-Adresse) verfügen.

iCloud: E-Mail-Alias erstellen

iCloud.com > Mail > Einstellungen > Accounts

Wenn ihr einen E-Mail-Alias erstellen möchtet, müsst ihr das auf einem Mac oder PC machen. Öffnet in einem Browser eurer Wahl die Adresse

https://www.icloud.com

Gebt eure Apple-ID samt Passwort ein und loggt euch ein. Klickt am Homescreen der iCloud.com-Seite auf Mail. Klickt in der Mail-Ansicht links unten auf das Einstellungen-Symbol (Zahnrad) und geht dann auf Einstellungen.

Klickt oben auf die Rubrik Accounts. In der Seitenleiste links wird eure iCloud-Mail-Adresse angezeigt, darüber hinaus – sofern vorhanden – eure Aliasse. Um einen neuen E-Mail-Alias zu erstellen, klickt auf Alias hinzufügen.

Gebt im Alias-Feld ein, wie euer Alias lauten soll, und klickt auf OK. Falls diese Mail-Adresse bereits existiert, werdet ihr an dieser Stelle darüber informiert. Andernfalls erschient der Hinweis, dass der Alias erstellt wurde.

Euer iCloud-Mail-Alias ist jetzt bereit und kann verwendet werden.

E-Mail-Alias deaktivieren oder löschen

iCloud.com > Mail > Einstellungen > Accounts

Um einen Alias zu deaktivieren oder zu löschen, klickt ihr ihn im Accounts-Fenster zunächst an. Hier habt ihr zwei Möglichkeiten:

  • Klickt auf Alias deaktivieren und bestätigt rechts unten mit Fertig. Ist ein Alias deaktiviert, gehen alle an ihn adressierten E-Mails an den Absender zurück. Deaktivierte Aliasse können jederzeit wieder aktiviert werden und gehen nicht verloren. Die Anzahl eurer Aliasse bleibt gleich (maximal 3).
  • Klickt auf Löschen, um einen Alias zu löschen. Dadurch geht der Alias verloren und kann nicht wieder aktiviert werden. Die Anzahl eurer Aliasse wird um einen verringert (maximal 3).

Auch interessant