Suche
DanielG Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

Twitter: Listen erstellen auf dem iPhone

Ihr kennt vermutlich das Problem, wenn ihr Twitter schon etwas länger nutzt: Man folgt hunderten oder gar tausenden anderen Twitterern und erhält als Resultat eine Timeline, die einfach nicht mehr lesbar ist. Von jeder Person, der man folgt, werden jeden Tag Unmengen von Tweets auf die Startseite gespült. Dies verhindert, dass man die Tweets jener Menschen lesen kann, die einen wirklich interessieren und die tolle Inhalte zu bieten haben.

Eine gute Methode, um wieder Ordnung in den Nachrichtenfluss zu bringen, ist das Erstellen von Twitter-Listen. Über die Listenfunktion erstellt ihr euch separate Neben-Newsfeeds, die wieder gut lesbar für euch sind und die euch jene Informationen bieten, die ihr wirklich haben möchtet. So könnt ihr euch beispielsweise eine Liste mit dem Titel „Freunde“ erstellen, der alle Twitterer zugeteilt werden, die ihr als eure Freunde bezeichnet. Wählt ihr dann diese Liste an, seht ihr nur jene Tweets im Newsfeed, die von euren Freunden stammen. So könnt ihr euch für jedes Thema, das euch interessiert, einen eigenen Newsfeed erstellen.

Wie ihr bei der Listenerstellung vorgeht, erklären wir euch hier.

Twitter-Liste erstellen

Zuerst tippt ihr auf die Einstellungen (Rädchen-Symbol) im oberen Bildschirmbereich. Nun öffnet sich ein Drop-down-Menü, in dem ihr den Menüpunkt Listen auswählt.

Nun seid ihr in der Ansicht „Listen“. Hier tippt ihr auf das Pluszeichen in der oberen rechten Bildschirmecke, um eine neue Twitter-Liste zu erstellen.

Anschließend gebt ihr den Namen und eine kurze Beschreibung der Liste ein. Ihr könnt auch wählen, ob die Liste privat oder für alle Twitter-Nutzer öffentlich zugänglich sein soll. Wenn ihr alles zu eurer Zufriedenheit eingestellt habt, tippt ihr in der rechten oberen Bildschirmecke auf Speichern, um die Erstellung der Liste abzuschließen.

Nun könnt ihr der neuen Liste Mitglieder hinzufügen. Dazu tragt ihr den vollen Namen oder den @Twitternamen des Nutzers, den ihr in eurer Liste haben möchtet, in das entsprechende Feld ein. Unter dem Eingabefeld erscheint nun der Account des Nutzers. Diesen tippt ihr an. Damit habt ihr eurer Liste ein neues Mitglied hinzugefügt. Um das neue Mitglied wieder aus der Liste zu löschen, tippt ihr rechts auf das X.

Fertig. Das war es schon. Ihr habt eine neue Liste angelegt und ein erstes Mitglied zur Liste hinzugefügt.

Twitter-Listen lesen und verwalten

Das Lesen einer Liste funktioniert ganz einfach. Ihr geht in eure Twitter-App und tippt wieder auf das Einstellungen-Symbol (das Rädchen). Im Drop-down-Menü wählt ihr wieder den Menüpunkt Listen aus. Anschließend gelangt ihr zu einer Auflistung aller Listen, die ihr erstellt oder abonniert habt. Wenn ihr eine Liste antippt, gelangt ihr in die Leseansicht, in der ihr alle Tweets lesen könnt, die die Mitglieder der Liste gepostet haben.

Möchtet ihr die Liste wieder löschen oder weitere Mitglieder hinzufügen, tippt ihr zuerst in der rechten oberen Bildschirmecke auf Bearbeiten. Nun öffnet sich die Ansicht „Liste bearbeiten“. Hier könnt ihr die Mitglieder verwalten oder die Liste löschen. Der Listenname, die Kurzbeschreibung der Liste und die Sichtbarkeitseinstellungen könnt ihr in der Ansicht ebenfalls anpassen.

Wir wünschen euch noch viel Freude mit euren neuen Listen-Newsfeeds auf Twitter!

Twitter-App im App Store

Twitter
Twitter
Entwickler: Twitter, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot
  • Twitter Screenshot