Suche
Daniel Tipps & Tricks von

16 Bewertungen
3,69 Sterne

Musik vom iPhone löschen oder von iCloud löschen? (verbergen)

Wenn ihr euer iPhone auch so gerne zum Musikhören verwendet wie wir, dann kennt ihr wahrscheinlich auch das Problem der Speicherkapazität. Je mehr Musik man aufs iPhone lädt, desto weniger Platz bleibt für Apps, Fotos und andere Dinge. Eine Lösung für dieses Problem bietet zum Beispiel der Apple Dienst iTunes Match, der eure Musik in die iCloud lädt und per Streaming auf eure iPhones und iPads bringt. So spart ihr Speicherplatz, allerdings zu Lasten eurer mobilen Internetverbindung! Wer deshalb auf iTunes Match verzichten möchte oder nicht bereit ist, 25 Euro pro Jahr dafür zu bezahlen, kann auch einen anderen Weg gehen und von Zeit zu Zeit Musik vom iPhone löschen.

Songs aus Musik App löschen

Um einzelne Songs aus der Musik App zu löschen, öffnet ihr zunächst die App und sucht einen Song, den ihr löschen möchtet. Wählt den Song an und tippt auf die Schaltfläche unten, um in die Song-Ansicht des jeweiligen Tracks zu gelangen. Tippt dann auf das Icon mit den drei Punkten unten rechts und es erscheint ein Pop-up Menü mit verschiedenen Optionen. Wählt anschließend den Punkt Entfernen. 

Ihr habt jetzt noch die Möglichkeit den Song entweder aus eurer iCloud-Mediathek zu löschen oder den Download des Songs von eurem iPhone zu entfernen.

Habt ihr den Song nicht nur lokal auf eurem iPhone, sondern zusätzlich auch in der iCloud (Apple Music oder iTunes Match) gespeichert, könnt ihr den Song jederzeit wieder auf euer iPhone laden, indem ihr die Wolke antippt.

iCloud Songs in Musik App verbergen

1. iTunes Match

Wenn ihr iTunes Match verwendet, zeigt die Musik App standardmäßig alle Songs an. Also sowohl die, die ihr lokal auf eurem iPhone gespeichert habt, als auch Songs in der iCloud. Es ist aber auch möglich, iCloud Songs zu verbergen und so eine bessere Übersicht zu behalten.

Einstellungen → Musik → Alle Musikdateien

Um iCloud Songs in der Musik App auszublenden, müsst ihr auf eurem iPhone zunächst in die Einstellungen gehen. Tippt dort auf den Menüpunkt Musik und anschließend auf die Schaltfläche Alle Musikdateien. Aktiviert die Funktion, indem ihr den Button nach rechts schiebt.

Wenn ihr jetzt eure Musik App öffnet, werdet ihr sehen, dass nur noch lokal gespeicherte Songs angezeigt werden.

2. Apple Music

App → Mediathek → Geladene Musik

Als Abonnenten von Apples Musik-Streaming-Dienst Apple Music habt ihr ebenfalls die Möglichkeit nur auf euer iPhone heruntergeladene Musik anzuzeigen und die iCloud-Songs zu verbergen. Öffnet dazu die App und tippt zunächst auf den Reiter Mediathek links unten. Wählt dann den Menüpunkt Geladene Musik und euch wird nur die Musik angezeigt, die ihr auf eurem iPhone gespeichert habt.

Wenn ihr wissen wollt, wie ihr in Apple Music ein Speicherlimit für Musik-Downloads einrichten könnt, um Speicherplatz zu sparen, schaut euch dazu unseren Artikel Speicherlimit für Musik-Downloads einrichten in Apple Music an.

Auch interessant