Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

10 Bewertungen
4,50 Sterne

Google SafeSearch aktivieren als Kindersicherung

Wenn ihr euren Kindern erlaubt, dass sie euer iPhone benutzen dürfen oder wenn sie vielleicht sogar ein eigenes iPhone besitzen, könnt ihr einige Einstellungen vornehmen, um eure Kleinen vor nicht jugendfreien Inhalten zu schützen. Eine von mehreren Möglichkeiten ist es, Google-Suchergebnisse zu filtern, indem ihr SafeSearch aktiviert. Weitere Möglichkeiten der Kindersicherung haben wir am Ende dieses Artikels für euch verlinkt.

Google SafeSearch aktivieren

Safari > „Google.de“ > Einstellungen > Sucheinstellungen

Öffnet auf eurem iPhone oder am iPhone eurer Kinder Safari und geht auf Google.de. Scrollt auf der Seite, auf der das Google-Suchfeld angezeigt wird, bis ganz nach unten und tippt dort auf Einstellungen, im Dropdown-Fenster auf Sucheinstellungen.

Um den SafeSearch-Filter zu aktivieren und nicht jugendfreie Inhalte zu filtern, aktiviert hier die Option Anstößige Ergebnisse filtern.

Vergesst nicht, anschließend bis ganz nach unten zu scrollen und auf Speichern zu gehen – andernfalls werden eure Änderungen nicht übernommen.

Auf dieselbe Weise könnt ihr SafeSearch übrigens auch in der Google App aktivieren.

Was macht der SafeSearch-Filter?

Google SafeSearch filtert anstößige Suchergebnisse wie zum Beispiel pornographische Inhalte. Zwar erkennt SafeSearch viele solche Seiten und filtert sie aus, bietet aber keinen 100-prozentigen Schutz.

Google SafeSearch für Änderungen sperren

Safari > „Google.de“ > Einstellungen > Sucheinstellungen > Desktop-Site anfordern

Damit eure Kinder die getroffenen Einstellungen nicht selbstständig wieder ändern können, solltet ihr SafeSearch sperren. Dazu müsst ihr auf derselben Seite wie oben die Desktop-Site anfordern, da die entsprechende Option auf der mobilen Seite derzeit nicht verfügbar ist.

Haltet den Aktualisieren-Pfeil im Eingabefeld rechts oben gedrückt und tippt dann unten auf Desktop-Site anfordern.

Dieselbe Seite wird jetzt als Desktop-Version geladen. Tippt unter SafeSearch-Filter auf SafeSearch für Änderungen sperren und folgt den weiteren Schritten. Ihr werdet euch an dieser Stelle mit eurem Google-Account anmelden müssen.

Probleme mit SafeSearch lösen

Einstellungen > Safari > Cookies blockieren

Wenn die oben beschriebenen Schritte nicht zum gewünschten Ergebnis führen oder ihr an irgendeiner Stelle eine Fehlermeldung erhaltet, liegt das wahrscheinlich daran, dass ihr in Safari keine Cookies zulasst.

Öffnet die Einstellungen auf eurem iPhone und tippt auf Safari > Cookies blockieren und seht nach, welche Option hier aktiv ist. Verwendet am besten die Option Von besuchten Websites erlauben, das ist ein guter Kompromiss und sollte Probleme mit SafeSearch beheben.

iPhone Kindersicherung – Weitere Tipps & Tricks

Auch interessant

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen