Suche
Daniel Tipps & Tricks von

6 Bewertungen
4,83 Sterne

„BKA“-Betrüger legen Safari lahm – Das könnt ihr tun!

Die Polizei Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen warnt vor Betrügern, die iPhone-Nutzer unter dem Vorwand von angeblich rechtswidrig geladenen Inhalten erpressen und eine Bußgeldzahlung fordern. Dieser vermeintliche Hinweis des Bundeskriminalamtes sperrt den Safari-Browser und verhindert dessen weitere Nutzung. Hier zeigen wir euch, wie ihr Safari wieder funktionsfähig machen und euch von diesem lästigen Safari-Sperrbildschirm befreien könnt könnt.

„BKA“-Betrug sperrt Safari

Während der Nutzung von Safari kommt es in den letzten Tagen immer häufiger vor, dass Safari plötzlich einfriert und sich nicht mehr bedienen lässt.

Es öffnet sich automatisch eine Seite, vermeintlich eine des Bundeskriminalamtes, auf der der iPhone-User einer strafbaren Handlung beschuldigt (zB der Ausbreitung rechtswidriger pornographischer Inhalte) und zur Bezahlung eines Bußgeldes von 200 Euro aufgefordert wird. Die Bezahlung soll mittels iTunes-Karten erfolgen. Der Code der iTunes-Karte soll an eine bestimmte Telefonnummer geschickt werden.

Anschließend – so der Text auf der Seite – soll das Gerät automatisch entsperrt werden.

Es handelt sich hierbei nicht um eine offizielle Aufforderung des Bundeskriminalamtes, weshalb die geforderten 200 Euro auch nicht bezahlt werden müssen.

Safari entsperren

Variante 1: Safari-Verlauf und Websitedaten löschen

Um die Sperre zu entfernen und Safari wieder verwenden zu können, müsst ihr auf eurem iPhone in die Einstellungen, dort tippt ihr auf den Punkt Safari.

Ziemlich weit unten findet ihr die Schaltfläche Verlauf und Websitedaten löschen. Bestätigt anschließen den Warnhinweis, indem ihr nochmals auf Verlauf und Daten löschen geht. Gelöscht werden der Verlauf, Cookies und andere Suchdaten – und zwar auch aus iCloud. Lesezeichen und Passwörter werden nicht gelöscht.

Jetzt könnt ihr Safari wieder ganz normal verwenden.

Variante 2: Hard Reset durchführen

Alternativ könnt ihr auch einen Hard Reset durchführen. Dazu müssen Standby– und Home-Taste bzw. (ab dem iPhone 7) Standby– und Leiser-Taste so lange gleichzeitig gedrückt werden, bis das iPhone neu startet. Daten gehen bei diesem Vorgang keine verloren. Mehr dazu…

Auch interessant