Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Marie Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

Instagram Live Videos speichern

Mit den Instagram Live Videos hat Facebook seinem Bilderdienst ein cooles neues Feature gegeben. In einem bis zu 60-minütigem Live Video könnt ihr euren Followern einen Einblick in euren Alltag geben oder live Fragen beantworten. Bisher waren die Videos nur in den Instagram Live Videos zu sehen und konnten nicht auf dem iPhone gespeichert werden. Seit dem Update auf Version 10.12 ist das nun möglich.

Instagram Live Stories speichern

Öffnet Instagram und wählt im Kamerafeed am unteren Bildschirmrand „Live“ aus. Nachdem ihr das Live Video beendet habt, findet ihr in der oberen rechten Ecke den „Save“-Button, mit dem das Video auf eurem iPhone gespeichert wird. Interaktionen der Follower wie Kommentare oder Likes werden allerdings nicht gespeichert. Dies ist nur mit einer externen Quelle wie einem Mac vor Beginn der Aufnahme möglich.

Um eure Instagram Live Story mit Interaktionen speichern zu können, benötigt ihr euer iPhone, ein USB-Kabel und einen Mac. Öffnet auf eurem Mac den Quicktime Player und wählt im Menü „Ablage“ den Punkt „Neue Video-Aufnahme starten“. Der Mac schaltet nun in der Regel die Webcam an. Um die Live Story speichern zu können, müsst ihr im Quicktime Player das iPhone als Bild- und Ton-Quelle wählen. Die Eingangsquelle könnt ihr neben dem Aufnahmeknopf ändern.

Öffnet nun Instagram und wählt im Kamerafeed am unteren Bildschirmrand „Live“ aus. Drückt den Aufnahmebutton im Quicktime Player und startet eure Instagram Live Story. Am Ende der Aufnahme die Story beenden und das Video auf dem Mac speichern.

Auch interessant