Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Schnelle Korrektur von Wörtern am iPhone

Wer viel mit der virtuellen iPhone Tastatur schreibt, gewöhnt sich wahrscheinlich rasch an die Auto-Korrektur, die sich bei Bedarf aber auch deaktivieren lässt. Ist die Autokorrektur deaktiviert, empfiehlt es sich allerdings, zumindest die normale Korrektur aktiviert zu lassen. Diese weist immer noch auf Fehler hin, ohne sie allerdings automatisch auszubessern. Die relevanten Optionen findet ihr in den Einstellungen unter Allgemein und Tastatur. Egal ob mit aktivierter oder deaktivierter Auto-Korrektur – manchmal schleichen sich beim schnellen Tippen Fehler ein. Bislang habt ihr das fehlerhafte Wort wahrscheinlich bis zu der Stelle gelöscht, wo der Fehler passiert ist, und es von dort an neu geschrieben. Das muss nicht sein! Hier erfahrt ihr, wie ihr Wörter schneller korrigieren könnt.

Schnelle Korrektur von Wörtern

Fehlerhaftes Wort > Backspace > Korrekturvorschlag

Eigentlich möchten wir einem Freund oder einer Freundin doch nur schreiben, dass wir nach dem Essen gerne noch einen Kaffee trinken  können. Wir vertippen uns allerdings und schreiben „nohc“ anstelle von „noch“.

Anstatt das fehlerhafte Wort zu löschen und es neu zu schreiben, genügt es, wenn ihr einmal die Backspace-Taste auf der virtuellen Tastatur eures iPhones drückt. Wenn der blaue Balken direkt am Ende des fehlerhaften Wortes ist, sollte ein Korrekturvorschlag erscheinen, den ihr per Tippen auswählt. Das funktioniert natürlich nicht mit jedem Wort. Gegebenenfalls müsst ihr die Backspace-Taste zuvor ein paar Mal drücken, bis ihr ans Ende des fehlerhaften Wortes gelangt.

Habt ihr den Korrekturvorschlag ausgewählt, wird das fehlerhafte Wort durch das korrekt geschriebene ersetzt.