Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,33 Sterne

WhatsApp Nachrichten offline verschicken

Ein neues Update für die iOS-Version von WhatsApp beinhaltet einige coole Neuerungen (wir haben berichtet), darunter auch die Möglichkeit, Nachrichten trotz fehlender Internetverbindung abzusetzen. Die Übermittlung findet statt, sobald ihr wieder eine Internetverbindung habt. Ihr müsst dank dieser Neuerung mit dem Senden einer Nachricht nicht mehr warten, wenn ihr gerade kein Internet habt.

Voraussetzung

Installiert die neueste Aktualisierung für WhatsApp, um diesen Trick auf eurem iPhone zu verwenden. Konkret benötigt ihr mindestens Version 2.17.1 (veröffentlicht am 23.01.2017).

Neue Aktualisierungen für Apps könnt ihr im App Store unter Updates installieren, tippt dort rechts oben auf Alle aktualisieren.

WhatsApp-Nachrichten offline verschicken

Wenn ihr gerade unterwegs seid, euch in einem Funkloch befindet und auch kein WLAN zur Verfügung steht, könnt ihr WhatsApp-Nachrichten neuerdings trotzdem zum Senden einreihen – sie werden also mangels Internetverbindung nicht direkt verschickt, werden aber automatisch übermittelt, sobald euer iPhone wieder mit dem Internet verbunden ist.

Um eine WhatsApp-Nachricht offline zu verschicken, gebt die Nachricht wie gewohnt ein und tippt auf den Senden-Pfeil, der jetzt – anders als früher – trotz fehlender Internetverbindung blau und nicht ausgegraut dargestellt wird.

Die Nachricht wird eingereiht und übermittelt, sobald euer iPhone wieder mit dem Internet verbunden ist.

Wenn ihr später in den Chat zurückkehrt und nachsehen wollt, ob eure Nachricht bereits übermittelt wurde, könnt ihr dies anhand der Symbole neben dem Zeitstempel erkennen.

  • Ein Uhr-Symbol bedeutet, dass die Nachricht noch nicht übermittelt wurde.
  • Ein Haken bedeutet, dass die Nachricht gesendet wurde.
  • Zwei Haken bedeuten, dass die Nachricht zugestellt wurde.
  • Zwei blaue Haken bedeuten, dass die Nachricht vom Empfänger gelesen wurde.

Um sicherzugehen, dass eure Nachricht gesendet wurde, muss also ein Haken zu sehen sein. Alles Weitere liegt nicht mehr in euren Händen und hängt davon ab, ob das Empfänger-Telefon mit dem Internet verbunden ist bzw. ob und wann der Empfänger eure Nachricht liest.

Bedenkt auch, dass ihr die blauen Haken eventuell nicht seht, falls ihr selbst Lesebestätigungen deaktiviert habt oder falls der Empfänger sie auf seinem Telefon deaktiviert hat.

Mehr zur Bedeutung der grauen/blauen Haken in WhatsApp…