Suche
Daniel Tipps & Tricks von

5 Bewertungen
4,40 Sterne

iPhone zum Abstürzen bringen – Emoji-Bug für iOS 10 bis iOS 10.2.1

Im Laufe der Jahre gab es immer wieder Möglichkeiten, iPhones zum Absturz zu bringen. An dieser Stelle ein neuer Trick, mit dem ihr ein iPhone mithilfe einer Kontakt-Datei zum Absturz bringen könnt!

Voraussetzung

Dieser Trick funktioniert auf Empfänger-Geräten (iPhones, iPads, iPod touches) mit iOS 10.0 bis 10.2.1. Geräte mit iOS 9 oder älter sind nicht anfällig für diesen Trick und stürzen nicht ab.

Welche Version von iOS ihr auf eurem eigenen iPhone verwendet, ist unerheblich.

iPhone zum Absturz bringen mit Kontakt-Datei

Mit diesem Trick bringt ihr ein iPhone zum Absturz, indem ihr eine Kontakt-Datei mit Emojis versendet. Der Empfänger der Nachricht verliert jede Kontrolle über sein iPhone: Der Display friert ein, Home- und Standby-Taste funktionieren nicht und auch ein zwangsweiser Neustart kann nicht durchgeführt werden. Dieser nervige Zustand hält ca. 30 Sekunden lang an, ehe man das iPhone dann wieder normal verwenden kann.

Bevor ihr anfangt, ein kleiner Hinweis: Wenn ihr euren Freunden mit diesem Trick einen Streich spielen wollt, müsst ihr damit rechnen, dass sie im Gegenzug auch euer iPhone zum Absturz bringen können – und zwar mit denselben „Waffen“, die ihr verwendet habt!

Verwendet diesen Trick also am besten mit Bedacht. ;-)

iCloud Drive laden

Als ersten Schritt müsst ihr iCloud Drive laden, sofern die App nicht ohnehin schon auf eurem iPhone installiert ist. Öffnet dazu den App Store auf eurem iPhone, tippt rechts unten auf Suchen und gebt iCloud Drive ein. Ladet die App.

Kontakt-Datei laden

Öffnet auf eurem iPhone Safari und gebt folgende Adresse ein. Alternativ könnt ihr auch einfach diesen Link hier anklicken:

http://preston159.com/bug.html

Tippt unter Update auf das verlinkte Kontakt-File (siehe Screenshot) und bestätigt den Warnhinweis.

Geht auf Mehr und anschließend im Teilen-Menü auf iCloud Drive. Im nächsten Schritt tippt ihr noch einmal auf iCloud Drive oder alternativ auf einen Ordner in iCloud Drive (falls vorhanden). Indem ihr den Speicherort auswählt, wird die Kontakt-Datei geladen und in iCloud Drive abgelegt.

Kontakt-Datei senden

Wechselt jetzt zur iCloud Drive App und navigiert zur soeben gesicherten Kontakt-Datei mit der Endung „.vcf“.

Haltet die Kontakt-Datei gedrückt (kein 3D Touch!) und tippt im Optionsfenster auf Teilen, anschließend auf Nachrichten. Ihr werdet jetzt ein weißes Fenster sehen. Klickt es nicht weg, sondern habt einfach ein wenig Geduld. Es dauert einige Sekunden, bis ihr weitermachen könnt.

Ihr müsst nun nur noch einen Empfänger eingeben, dessen iPhone ihr zum Absturz bringen möchtet. Tippt dann auf den Senden-Pfeil, um die Nachricht zu senden.

Das war’s. Sobald euer Kontakt die Nachricht empfängt (er muss sie noch nicht einmal öffnen!), wird sein iPhone abstürzen. Ziemlich fies, oder?

Auch interessant