Suche
Daniel Tipps & Tricks von

3 Bewertungen
4,67 Sterne

Persönlicher Hotspot – Datenverbrauch herausfinden

Der Persönliche Hotspot ermöglicht euch, die mobile Internetverbindung eures iPhones zu teilen, um sie entweder anderen zur Verfügung zu stellen oder mit eigenen Geräten (etwa einem WiFi-Only-iPad oder einem Macbook) euren Datentarif zu nutzen. Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, Überschreitungen eures monatlichen Datenvolumens sind in der Regel ziemlich teuer. Deshalb solltet ihr von Zeit zu Zeit checken, wie viele Kilo-, Mega- oder Gigabyte der Persönliche Hotspot verbraucht.

Datenverbrauch des Persönlichen Hotspots prüfen

Öffnet auf eurem iPhone die Einstellungen und tippt auf Mobiles Netz.

Ziemlich oben findet ihr den Punkt Persönlicher Hotspot. Dort lässt sich der Hotspot aktivieren, außerdem könnt ihr ein Passwort für das freigegebene WLAN-Netzwerk festlegen.

Etwas weiter unten findet ihr den Punkt Mobile Daten verwenden. Hier seht ihr eine Liste mit allen installierten Apps, darunter jeweils die Menge verbrauchter Daten seit dem letzten Zurücksetzen der Statistik. Diese Sektion hilft euch beim Überwachen eures mobilen Datenverbrauchs. Mehr dazu…

Der Persönliche Hotspot findet sich in dieser Liste aber nicht. Scrollt stattdessen bis ganz ans Ende und tippt auf Systemdienste. Hier könnt ihr herausfinden, wieviele mobile Daten der Persönliche Hotspot bereits verbraucht hat.

Statistiken zurücksetzen

Wirklich aussagekräftig wird der Datenverbrauch aber erst, wenn ihr ihn über einen bestimmten Zeitraum beobachtet. Dazu ist es sinnvoll, die Statistiken über die mobile Datennutzung von Zeit zu Zeit zurückzusetzen. Das macht ihr auf der Ebene Mobiles Netz ganz unten mit Statistiken zurücksetzen.

Auch interessant