Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Samuel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

Weißpunkt reduzieren für angenehmeres Lesen

iPhone und iPad bieten helle Displays, um auch im Freien bestmöglich ablesbar zu sein. Diese Helligkeit kann jedoch in dunklen Umgebungen störend sein. Wir zeigen euch, wie ihr auch im Dunklen problemlos und angenehm Texte auf eurem iPhone lesen könnt.

Wie könnt ihr den Weißpunkt reduzieren?

Einstellungen → Allgemein → Bedienungshilfen → Kurzbefehl

Natürlich könnt ihr über das Kontrollzentrum einfach die Displayhelligkeit reduzieren. Das reicht für ein gemütliches Leseabenteuer abends im Bett jedoch oft nicht aus. Speziell für dunklere Umgebunden gibt es beim iPhone Betriebssystem iOS die Möglichkeit die überwiegend helle (weiße) Farbgebung mit einem Grauschleier zu überziehen (Weißpunkt reduzieren).

Dazu müsst ihr über die Einstellungen-App und über den Menüpunkt „Allgemein“ in den „Bedienungshilfen“-Bereich navigieren. Dort wählt ihr die Option „Kurzbefehl“ und aktiviert die Option „Weißpunkt reduzieren“, indem ihr dort per Fingertipp ein blaues Häkchen setzt. Verlasst nun die Einstellungen-App und navigiert zurück zum Home Screen oder in eine beliebige App. Drückt jetzt dreimal hintereinander auf den Home Button, sodass sich ein kleines Menüfenster von unten in den Bildschirm schiebt. Tippt anschließend auf die Option „Weißpunkt reduzieren„.

Das Display wird nun etwas dunkler und die Weißtöne gräulicher und angenehmer für die Augen dargestellt.

vorher

nachher

Vorteile dieses Tricks

Wer kennt es nicht, man möchte abends im Bett noch etwas Nachrichten lesen, in einem eBook schmökern oder einfach noch einmal kurz bei Facebook reinschauen. Selbst die dunkelste Displayhelligkeit ist hier oft noch zu hell und blendet die Augen. Durch unseren Trick könnt ihr die Displayanzeige für dunkle Umgebungen optimieren und so entspannt und angenehm etwas lesen – auch im Dunkeln.

Tipp: Wenn ihr vor habt euer iPhone im Freien bei Sonnenschein zu nutzen, solltet ihr „Weißpunkt reduzieren“ wieder deaktivieren, um die volle Helligkeit des Displays nutzen zu können.

Auch interessant