Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Christoph Tipps & Tricks von

11 Bewertungen
4,45 Sterne

Super Mario Run – iPhone-Akku sparen Tipps

Die neue Super Mario Run App macht zwar einen heiden Spaß, allerdings kann Spiel bei exzessiver Nutzung auch nicht unerheblich den iPhone-Akku belasten. Damit ihr euer iPhone nicht gleich ans Ladegerät anschließen müsst, nachdem ihr ein paar Stunden gedaddelt habt gibt ein paar einfache Einstellungen in der App, die euren Akku länger durchhalten lassen. Welche das sind, zeigen wir euch hier.

Bildrate & Auflösung herabsetzen

Königreich-Modus → Menü → Optionen → Einstellungen → Bildrate / Auflösung [Niedrig]

Um beim Zocken von Super Mario Run den Akku etwas zu schonen, öffnet ihr zunächst die App und geht in den Königreich-Modus. Tippt dort unten links auf „Menü“ und anschließend auf „Optionen“. Unter dem Punkt „Einstellungen“ könnt ihr nun sowohl die Bildrate als auch die Auflösung herabsetzen, wodurch den Stromverbrauch gesenkt wird. Tippt dafür die Buttons auf der rechten Seite an, sodass der Eintrag „Niederig„.

Beachtet jedoch, dass das Bild durch diese Einstellungen weniger flüssig läuft und auch die Auflösung weniger fein daherkommt.

Zumindest habt ihr so die Möglichkeiten bei längeren Reisen und fehlender Stromquelle Mario Run spielen zu können, ohne gleich den Akku eures iPhones platt zu machen. Vorausgesetzt ihr könnt mit den Einbußen in Sachen Grafik leben.

Auch interessant