Suche
Nur für Dich. iPhone Tricks bequem per E-Mail.
Daniel Tipps & Tricks von

9 Bewertungen
4,44 Sterne

AirPods – Automatische Ohrerkennung deaktivieren

AirPods heißt Apple’s neueste (180 Euro teure) Spielerei für die Ohren. Einfach. Kabellos. Magisch. – So bewirbt Apple die kabellosen Kopfhörer fürs iPhone. In die Rubrik „Magisch“ fällt dann wohl auch die automatische Ohrerkennung, die eure AirPods erkennen lässt, ob sie sich in eurem Ohr befinden und ob ein Audiosignal vom iPhone empfangen wird. Diese automatische Ohrerkennung lässt sich aber auch ausschalten – und so funktioniert’s!

AirPods – Automatische Ohrerkennung deaktivieren

Um die automatische Ohrerkennung für eure AirPods auszuschalten, müsst ihr in die Einstellungen auf eurem iPhone. Öffnet den Punkt Bluetooth und tippt auf AirPods.

Deaktiviert Automatische Ohrerkennung, um diese Funktion komplett auszuschalten.

Was bringt die automatische Ohrerkennung?

Bei aktivierter automatischer Ohrerkennung erkennen eure AirPods, ob sie sich in euren Ohren befinden und ob ein Audiosignal von eurem iPhone empfangen wird.

Die Musikwiedergabe wird pausiert, wenn ihr einen der beiden AirPods aus dem Ohr nehmt, und anschließend wieder fortgesetzt.

Nehmt ihr beide AirPods aus den Ohren, wird die Wiedergabe beendet und nicht wieder fortgesetzt.

Bei deaktivierter automatischer Ohrerkennung werden alle Audioinhalte – wie Musik, Videos, Podcasts, usw. – immer über eure AirPods wiedergegeben, egal ob ihr sie gerade tragt oder nicht.

iPhone-Tricks.de Magazin



Ausgabe: Nr. 1

Preis: 4,90€

Versand: Kostenlos

Beliebte Tipps und Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene. Fehler, die iPhone Benutzer häufig machen, Apps, Gadgets & Zubehör, Navigation am iPhone, das neue iOS 10, Apples iPhone 7

Fragen zum Heft

Mehr Infos

Jetzt Kaufen

Probelesen